Home > Kostüme > Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

0
Advertisement

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Oh Mann, ich liebe Halloween. Und Kostüme. Und Gesicht malen.

Ich habe noch nie eine Klasse gehabt, aber vor ein paar Jahren mit einem Lichtenstein-Kostüm herumgespielt und einen Kniff für die Verwendung von Facepaint entdeckt.

Wenn Sie neugierig sind, wurden keine Fotos fotografiert (obwohl einige einen Instagram-Filter haben können oder so).

Ich habe versucht, den Prozess so gut wie möglich durch Fotos zu rekonstruieren, aber ich habe das Kostüm zweimal an zwei verschiedenen Wochenenden gemacht, und da ich dieses Ding so mache, wie ich gehe, variierten die Prozesse ein wenig.

Ich habe dieses Jahr auch das Kostüm des Freundes konzipiert und ausgeführt, also können Sie einige Fotos sehen, und ich werde ein weiteres Anregbares dafür schaffen.

Ohne weitere Farbe!

Schritt 1: Das Hemd.

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Um ein Aquarell-T-Shirt zu erstellen, benutzte ich Sharpies und Alkohol.

Ich fand die perfekte Größe von Pappe, um mein T-Shirt auf und dann nur skizziert, wo die Schatten auf mich. Ich ging dann verrückt mit Sharpie Farben, die die Gesichtsfarbe, die ich habe angepasst. Als ich dachte, ich hätte die Schatten ziemlich genau, begann ich mit dem Alkohol.

Zuerst versuchte ich, einen Pinsel und einige Baumwollkugeln zu verwenden. Das war ein episches Versagen. So, dann habe ich gerade begonnen Alkohol auf dem T-Shirt von oben anfangen. Das funktionierte ziemlich gut und so tat ich das mit dem ganzen Hemd. Ich empfehle LOTS der Ventilation für diesen Schritt.

Sobald das Hemd getrocknet, ging ich über alle Nähte (Knöpfe, Kragen, Tasche, Schulternähte, etc.) mit einem feinen schwarzen Sharpie um einen Umriss zu erstellen.

Und voila- "waterpaint" Arthemd!

Schritt 2: Aufbau und erste Phase der Farbe.

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Ich habe eine ganze Sammlung von Gesichtsfarbe in den letzten vier Jahren von Halloweens entwickelt! Ich verwende gerne wasserbasierte Farben, weil sie einfach zu bedienen, mischen und abwaschen. Niemand will bei der Arbeit am nächsten Tag in Ihrem Kostüm aus der Nacht zuvor auftauchen!

Also ging ich weiter und verbreitete alle Farben auf dem Waschbecken. Ich ließ die Deckel der Farben neben den Farben und für die mehr wässrigen Töne später, ich mischte viel Wasser mit der Gesichtsfarbe. Ich bin ein bisschen vor mir selbst hier.

ZUERST! Malen Sie alle die Haut, die eine schöne Basis weiß zeigen wird. Dies wird die Wirkung der Leinwand geben und auch helfen, die Farben zu Pop, sobald Sie mit ihnen beginnen.

Schritt 3: Die grüne, lila und blau.

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Ich bin sicher, du solltest nicht mit dunklen Farben beginnen, wenn du mal echt maltest. Ich glaube, das habe ich irgendwo gelesen. Na ja, ich habe!

Ich benutzte die grüne Gesichtfarbe zuerst mit meinem Finger und legte es, wo ich sah einige Schatten. Ich wählte das Grün, weil es nicht die dunkelste Farbe, mit der ich arbeiten würde, und ich dachte, es würde sich schön unter den anderen Farben. Für diesen Schritt wirst du in einem Licht stehen, das einen Schatten wirft, also nichts zu hell und direkt. Das ist meine Art von "Betrug" - Sie folgen einfach den Schatten! Es wird auch schließlich geben dem Gemälde eine Perspektive.

Nachdem ich mit dem Grün fertig war, ging ich weiter zum Purpur. Dies ist die ernsthafte Beschattung Geschäft! Ich verwendete jedes Malwerkzeug zu meiner Verfügung, einschließlich meiner Finger und ein paar Pinsel, die ich herumgelegt hatte.

Ich wünschte, ich könnte mehr von dem Prozess zu beschreiben, aber hoffentlich die Bilder bieten eine klarere Idee. Grundsätzlich Schatten alles, was in einem Schatten!

Nach dem Lila, habe ich dann eine Schicht aus blau, um mehr Definition und Farbe zu geben.

Ja. Ich habe auch meine Ohren und meine Hände, obwohl ich vergessen habe, Bilder von diesem Prozess zu nehmen, und wollte wirklich nicht zu malen auf meinem Handy während der Hand Malerei Prozess.

Schritt 4: Rosa, gelb und Aqua.

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Ich fügte hinzu, diese Farben für mehr Tiefe und Hervorhebung.

Wieder folgen Sie den Schatten, die Sie bereits gemacht haben und bewegen sich in Richtung der weißen. Es sollte Schichten von Farbe um Ihr Gesicht, die die Wirkung der Farben mischen und einer Wasserfarbe Malerei geben.

Um die Farben zu erweichen oder zu verdunkeln, mischen Sie einfach mehr oder weniger Wasser mit der Farbe. Kinderleicht! Ich habe auch darauf geachtet, über die Augenbrauen mit einer dunkleren Farbe gehen, obwohl ich wusste, ich würde mit einem schwarzen Umriss auf sie später. Dies ist für die Tiefe!

Schritt 5: Outlining und die Lippen!

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Ich ging voran und verwendete schwarze Farbe, um alle Teile des Bildes zu skizzieren, die ich wirklich zurück setzen wollte. Dazu gehörten die Augenbrauen, um meine Nase, Lippen, Augen und Grübchen. Ich fand, dass dieser Effekt wirklich bringt den Kontrast und macht Ihr Gesicht aussehen 2D.

Als Hinweis: Ich verwendete flüssige Eyeliner anstelle von schwarzer Farbe auf den ersten gehen. Es funktionierte, aber ich dachte, es verblasst zu viel die ganze Nacht.

Die Lippen: Malen Sie eine feste Farbe - ich verwendet rot, aber Sie könnten jede Farbe wirklich verwenden. Sobald Sie die rote Farbe haben, verfolgen Sie die gesamte Lippe mit der schwarzen Farbe. Ich ging dann in die Mitte der Lippen mit der schwarzen Farbe als auch den Schatten zwischen den beiden Lippen zu erhöhen. Danach tupfte ich ein wenig weiß für Highlights.

Schritt 6: Das Haar

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Wie ich schon sagte, ich habe dieses Kostüm zweimal, so ein Mal ging ich mit helleren roten Haaren, und das zweite Mal war es grün. Dies war einfach, weil ich gerade raus aus dem roten (Ich habe es für etwas anderes) und der Laden hatte nur grün links.

Zuerst legte ich meine Haare in einen Topknoten (viel leichter mit Lackabdeckung). Ich spritzte es dann schwarz. Dies hilft den anderen Farben zu Pop und deckt alle Ihre Haare, die durch die Farbe zeigen würde, so sieht es mehr 2D. Ich spritzte dann auf die Farbe in Streifen in die Richtung, dass das Haar ging.

Schließlich nahm ich einen Pinsel, und mit dem Gesicht malen, setzte ich in zusätzlichen farbigen Strichen.

Schritt 7: Der letzte Blick und die Partyzeit!

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Selbstporträt-Aquarell-Kostüm

Ich würde sagen, dass die Facepaint wahrscheinlich dauerte etwa eine Stunde jedes Mal, und das Hemd nahm insgesamt probaby 2 Stunden, so dass alles trocken. Ich habe zu sagen, nicht viele Leute wussten, was ich war, aber das war nicht wirklich wichtig für mich, vor allem, wenn Leute posting Bilder am nächsten Tag! Anscheinend ist das Make-up viel effektiver in Bildern, als es in Person ist, obwohl ich habe ein paar Leute mich in der Metro stoppen und fragen, um Bilder zu machen :)

Happy costuming, und lassen Sie mich wissen, in den Kommentaren, wenn es anyting Sie möchten, dass ich mehr erklären.

PS Es ist ein schleichender Blick auf das Kostüm des Freundes, und der Link zu diesem instructable ist hier.

Related Reading