Home > Technologie > Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

0
Advertisement

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Nachdem ich an Wettkämpfen teilgenommen hatte, war ich mit den Kosten und der Schwierigkeit, dieses Hobby zu unterstützen, gut vertraut und am wichtigsten war es, meine Treffsicherheit aufrechtzuerhalten. Als ein College-Student in der Nähe der Einberufung, die begrenzte Bereitstellung von Munition, daher eine stetige Erhöhung der Preis ist nicht genau das, was ich freute mich auf. Dies ist der Grund, warum ich dieses Instructable erstellt habe.

Dieses Instructable ist ein Schritt für Schritt Tutorial, wie Sie Ihre eigenen simulierten Feuerwaffen Training Laser erstellen. Es ist ein Laser, der in die Bohrung eines replizierten Fasses eingebaut ist. Es wird durch den Schussbolzen Ihrer Feuerwaffe aktiviert, der den Laser kurzzeitig aktiviert, um einen simulierten Schuss auf eine Wand zu projizieren. Mit diesem Gerät kann ich in einem trockenen Feuer Umgebung zu üben, beschleunigen meine Ziehungen aus dem Holster, taktische reloads und Fernziel Zielerfassung. Jedenfalls genug Chit Chat für jetzt und lasst uns anfangen.

http://www.youtube.com/watch?v=T3KmF5CAw6w

Schritt 1: Sicherheit & Haftung

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

BEI HANDHABUNG VON LASEREN NICHT DIREKT IN DEN AUGEN! KLASSE IIIA LASER (früher)

VERWENDEN SIE EXTREME ACHTUNG, WENN SIE MIT FIREARMS VERWENDEN!
- Jede Schusswaffe wird geladen
- Die Mündungsrichtung stets kontrollieren
- Der Abzugsfinger muss vom Abzug und aus dem Abzugsbügel gehalten werden
- Sehen Sie, dass die Schusswaffe entladen ist - Beweisen Sie es sicher

WÄHLEN SIE MIT FEUERMARKEN, MACHEN SIE SICHER, DASS SIE IHR FEUER SICH SELBST!
- Richten Sie die Schusswaffen in die sichere Richtung
- Entfernen Sie alle Munition
- Die Kammer beobachten
- Überprüfen Sie den Einzugsweg
- Untersuche die Langeweile

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Durch das Lesen der Schritte dieser instructable, wird der Leser Sorgfalt bei der Ausübung sicherer Feuerwaffen Handling. Der Verfasser dieser Anweisung haftet nicht für irgendeine Verletzung und / oder Tod, die sich daraus ergeben, ob fahrlässig oder nicht als Ergebnis dieses Instructable.

Schritt 2: Schritt 2: Sammeln der Materialien

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Teile, die Sie definitiv benötigen, sind:

Elektrische Bauteile
- Fass von einer Schusswaffe
- Leergehäuse mit passendem Kaliber (Primer entfernt)
- Rote Laserdiode (SKU 46386 - DealExtreme)
- 11 mm Clicky Schalter (SKU 5588 - DealExtreme)
- Knopfzellenbatterien LR44
- Batteriekontaktfeder

Hardware-Komponenten
- ½ Zoll Aussendurchmesser Messingrohr
- Rohrschneider
- ½ Zoll Gummi Unterlegscheiben
- ½ Zoll Nylon Unterlegscheibe
- JB Kwik Schweißverbindung
- Blaue Hitze schrumpfen
- Abgelehnte Geschenkkarten
- Gummisohlen (Möbelfüße)

Spezialitäten
- Alumilite Mini Casting Kit (aus Hobbygeschäft)
- Alumilitblaufarbstoff

Werkzeuge u. Ausrüstung (Sie können Notwendigkeit)
- Cuttermesser
- Durchsichtiges Klebeband
- Motoröl
- Kleine Pinsel
- Elektronische Waage
- Gummibänder
- Bohrer (mit Bohrer)
- Schleifpapier
- Schrauben mit Unterlegscheiben und Mutter
- Drähte, Löt- und Lötkolben
- Herrscher
- Spritze
- Lochstanze
- Laserpointer
- Vice
- Lötständer
- Schere
- Kugelschreiber

Schritt 3: Schritt 3: Formen des Fasses

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

A. Verwenden Sie Ihre abgelegten Geschenkkarten, messen Sie und erstellen Sie einen Behälter, um Ihr Fass zu formen
B. Schneiden Sie eine Öffnung der Größe Ihres Fasses mit Ihrem Handwerk Messer (Hitze über Flamme, um Prozess zu erleichtern)
C. Tape über die Lippe Ihres Patronenmantels
D. Das Gehäuse gut ausrichten und in die Bohrung des Fasses einsetzen und die Komponenten ölen
E. Setzen Sie den Zylinder in den Formbehälter
F. Add Kitt um die Risse vermeiden Leckagen
G. Mit dem Mini Casting Kit die richtige Latexmenge auf den Katalysator vorbereiten (Anweisungen des Herstellers beachten)
H. Gießen Sie diese Formmasse bis die Hälfte Ihres Fasses bedeckt ist, sitzen Sie und lassen Sie Heilung (gemäß Anweisungen des Herstellers)
I. Brush auf eine andere Schicht von Öl, um die Freisetzung Ihrer zweiteilige Form zu erleichtern
J. Füge Verstärkungsband bei Bedarf an den Seiten hinzu und gieße eine weitere Gießmasse, um das Fass zu tauchen
K. Wenn die Formmasse ausgehärtet ist, entfernen Sie den Formbehälter vorsichtig
L. Quetschen Sie die Form und entfernen Sie vorsichtig die zweiteilige Form
M. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um Ihre Form zum Gießen vorzubereiten, die zweiteilige Form zusammenzusetzen und sie mit einem Gummiband zu verbinden

Schritt 4: Schritt vier: Casting der Kammer

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

A. Gießen und messen Sie gleiche Mengen der Kunststoffharze (gemäß den Anweisungen des Herstellers)
B. Fügen Sie einen Tropfen des blauen Farbstoffs zu Lösung A des Kunststoffharzes hinzu
C. Alle Teile vermischen und langsam in die Latexform gießen
D. Nach der Aushärtung (gemäß den Anweisungen des Herstellers) die Gummizüge entfernen und den Guss sorgfältig abziehen
E. Benutzen Sie Ihr Handwerkermesser, entfernen Sie vorsichtig alle überschüssigen Kunststoff um Ihren Guss

Schritt 5: Schritt F: Konstruktion der Kammer und des Fasses

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

A. Bohren Sie ein ½-Zoll-Loch vorsichtig in das Fass-Ende der Kammer (nicht ganz durch)
B. Bohren Sie ein anderes Primer-Loch in die Primärtasche
C. Bohren Sie ein paar Löcher kongruent, um die Maße Ihres Clicky Switch
D. Den Click-Schalter auseinandernehmen und alle Teile sorgfältig aufbewahren
E. Trimmen Sie den überschüssigen Kunststoff auf die rosa Komponente, um den Clicky-Schalter in einen Momentschalter zu drehen
F. Bringen Sie den Schalter wieder an und biegen Sie die Kontakte, um das Messingrohr zu passen (1/2 Zoll OD)
G. Bringen Sie Ihr Messingrohr in die Öffnung der Kammer
H. Messen Sie, markieren Sie und schneiden Sie Ihr Rohr zu den Abmessungen des realen Fasses mit dem Rohrschneider
I. Gleiche Teile der JB Kwik-Schweißmasse und des Härters extrahieren
J. Mischen und auf den Körper des Momentschalters aufsetzen (nicht auf die Kontakte oder bewegliche Teile aufsetzen)
K. Stecken Sie den Schalter und das Messingrohr in die Kammer, das Band, benutzen Sie die Gummibänder, um alles festzuhalten, und lassen Sie die Epoxidhärtung (gemäß den Anweisungen des Herstellers)

Schritt 6: Schritt Six: Konstruieren des Lasers

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

A. Befestigen Sie die Nylonscheibe auf einer Schraube, die zwischen zwei Metallscheiben eingelegt ist, und sichern Sie sie mit der Mutter
B. Legen Sie diese Lehre in einen Bohrer und schleifen Sie die Nylonscheibe, während sie sich dreht
C. Entfernen Sie die Nylonscheiben und prüfen Sie, ob sie innen sitzt
D. Entfernen der Originaldrähte für die Laserdiode und Löten auf zwei neue
E. Lösen Sie eine Batteriekontaktfeder auf das negative Ende der Laserdiode und einen Metalldraht auf das positive Ende
F. Die Kontaktfeder in die Öffnung der Nylon-Unterlegscheibe einführen, das offene Ende der Nylon-Unterlegscheibe aufkleben und überschüssiges Material abschneiden
G. Messen Sie den Platz, der benötigt wird, um den Schalter, die drei Knopfbatterien und die Kontaktfeder zu passen
H. Unter Verwendung dieser Messung, schneiden Sie ein Stück des Klebebandes entsprechend und setzen Sie in in das Batteriefach des Messingrohres ein (dieses verhindert einen Kurzschluss der Laserdiode)
I. Die Nylonscheibe mit der Kontaktfeder durch das andere Ende des Messingrohres einführen
J. Mischen Sie etwas mehr Plastikharz, und verwenden Sie die Spritze, stellen Sie die Nylonunterlegscheibe und die Kontaktfeder dauerhaft ein
K. Fügen Sie etwas transparentes Band zum Ende des Messingrohres hinzu, das in die Kammer eingeführt werden soll (dieses bildet einen sicheren Sitz ohne Kleber, Gewinde oder Schrauben)
L. Auf dem Laserende des Messingrohres, unter Verwendung eines Handwerkermessers, die Gummiunterlegscheibe so trimmen, dass sie innerhalb des Messingrohres passt, und setzen Sie es innen ein

Schritt 7: Schritt sieben: Alles zusammen setzen

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

A. Wickeln Sie etwas Papier um das Messingrohr, halten Sie es zusammen mit dem blauen Schrumpfschlauch und sehen Sie, ob es auf die Folie der Feuerwaffe passt
B. Markieren und bohren Sie eine Kerbe in das Gehäuse der Kammer (dies umgehen den Extraktor)
C. Mit dem Lederlochstempel ein Loch in eine Gummisohle schlagen und in die Primärtasche stecken
D. Prüfen Sie, ob der Laser arbeitet, indem Sie einen Stift gegen die Gummisohle in der Primärtasche drücken
E. CLEAR IHR FEUER
F. Wählen Sie eine sichere Richtung und ein trockenes Feuer, indem Sie den Auslöser ziehen und darauf achten, dass der Laser aktiviert wird

Schritt 8: Schritt sieben: Kalibrieren des Lasers

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

Simulierte Feuerwaffen Training Laser

A. Stellen Sie die Anlage auf, indem Sie einen Laser in ein Stück Papier legen und in den Lötständer mit Krokodilklemmen legen (der Laser sollte eingeschaltet bleiben)
B. Mit einem Schraubstock, klemmen Sie Ihre Schusswaffe in den Schraubstock mit einem weichen Tuch
C. Richten Sie den Laserpointer so aus, dass er das Visier, das Visier und das Ziel beleuchtet
D. Finden Sie ein Stiftrohr (BiC Clic Stick med.), Das genau über die Laserdiode passt
E. Füllen Sie die Öffnung des Fasses mit heißem Kleber, und stellen Sie den Laser auf den Laser-Pointer (machen sie schneiden bei 10 Metern mit einer Wand)
F. Halten Sie die Laserdiode in Position, bis der Heißkleber aushärtet
G. Sobald der Heißkleber ausgehärtet ist, entfernen Sie den blauen Schrumpfschlauch und ersetzen Sie durch einen dauerhaften Schrumpfschlauch, aber entsprechend der Länge des Fasses
H. Trimmen des überschüssigen Schrumpfschlauchs und bedecken das Ende mit einer Gummidichtung
I. Der SIMULATED FIREARMS TRAINING LASER ist komplett!

Demonstration:
Dies ist eine Video-Demonstration des fertigen Gerätes ...
http://www.youtube.com/watch?v=T3KmF5CAw6w

Related Reading