Home > Werkstatt > Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Advertisement

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Ich finde, ich brauche einen Schraubenschlüssel viel. Ob es auf meiner Longboard, ein Werkzeug oder ein Projekt, das ich arbeite, ich immer am Ende braucht, um zu lösen oder ziehen Sie eine Mutter oder Schraube. Ich versuchte, ein Skate-Werkzeug zu tragen, aber es war ein wenig zu sperrig für mich, hatte oft nicht die richtige Größe Fahrer für das, was Projekt hatte ich zur Hand, und in der Regel am Ende irgendwo vergessen. Ich gab mich zurück, um einen Steckschlüssel mit den wenigen Steckdosen zu tragen, die ich erwartete, um zu brauchen. Dann eines Tages ein Kerl in meiner Nachbarschaft links ein alter Werkzeugkasten heraus mit einem "freien" Zeichen. Natürlich nahm ich es. Im Inneren waren ein paar alte Steckschlüssel Ich würde nichts dagegen zerstören, so entschied ich, die Gelegenheit zu ergreifen und machen meine eigene Tasche Steckschlüssel / keychain. Nach der Verwendung für ein paar Wochen Ich liebe es. Wenn Sie feststellen, dass Sie mehr Hebelwirkung benötigen, können Sie leicht einen Schraubenzieher, einen Bohrer, einen Metallstab oder sogar einen Stift oder einen Bleistift in den Schacht schieben, um ihn zu verlängern. Ich habe in der Regel einen Adapter für kleinere Steckdosen auf dem Schraubenschlüssel und haben ein paar Steckdosen an der Kette mit meinen Schlüsseln aufgereiht.

Schritt 1: Was Sie benötigen:

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

- Ein alter Steckschlüssel (nicht abgebildet)

- Kugelkette

- C-Schelle

- Sprühfarbe (optional)

- Vierkantstahlrohr mit Innenmaßen von 3/8 "x 3/8". Mine wurde aus 14 Gauge-Stahl hergestellt; Ich empfehle, ein Rohr aus einem dünneren Metall, wenn möglich.

- Dateien

- Eine Säge oder Winkelschleifmaschine mit abgeschnittenem Rad (ich empfehle die Winkelschleifmaschine, begann ich mit einer Bügelsäge und lief in einige Schwierigkeiten)

- Bohrmaschine oder Bohrmaschine

- Schweißer

- Geeignete Schweißsicherheitsausrüstung

- Schraubstock

Schritt 2: Den Steckschlüssel demontieren

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Ich habe keine Bilder von der eigentlichen Demontage des Schlüssels Leider, aber ich werde versuchen zu erklären , was ich tat. Dieses Video gibt klare Anweisungen , die helfen sollte.

- Um den "Kopf" des Steckschlüssels zu entfernen, müssen Sie zuerst die Feder entfernen, die sie festhält. Sie können eine anständige Ansicht davon im ersten Bild erhalten.

- Verhindern, dass sich die Feder dreht und sie durch Drücken eines Flachkopfschraubendrehers in die Kerbe schneidet. Die Feder ist irgendwie wie ein Schlüsselring im Design.

- Sobald die Feder entfernt ist, schiebt sich der Kopf sofort heraus.

- Halten Sie den Kopf.

Schritt 3: Schneiden der Welle

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

- Schneiden Sie ein Stück Schläuche etwa 3 "lang.Sie können es größer oder kleiner, wenn Sie wollen, aber ich fand, dass 3" war groß genug, um einige Hebelwirkung auf, während immer noch klein genug, um in Ihre Tasche passen.

- Feilen Sie das geschnittene Ende glatt.

Schritt 4: Bohrloch bohren

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

- Eine Markierung ungefähr 1/4 "weg von einem Ende bilden.

- Bohren Sie ein Loch durch die Markierung. Stellen Sie sicher, dass Sie gerade durch beide Seiten des Rohres bohren.

- Ich habe einen 5/32 Bohrer verwendet. Sie können natürlich auch ein anderes Bit und bohren an einem anderen Ort, aber ich fand, dass ein 5/32 "Loch 1/4" entfernt von einem Ende war die perfekte Größe und Platzierung sowohl eine Kugelkette und traditionellen Schlüsselring zu behandeln.

Schritt 5: Schneiden des Kopfes

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Bitte lerne aus meinen Fehlern; Versuchen Sie nicht, den Kopf mit einer Bügelsäge zu schneiden. Nach etwa 30 Minuten und eine völlig stumpfe Klinge hatte ich es geschafft , einen Schnitt zu machen , die vielleicht 1/8 "tief war. Einen Winkelschleifer verwenden und Rad abgeschnitten. Es wird dies ein verdammt viel einfacher machen.

- Klemmen Sie den Kopf in den Schraubstock.

- Verwenden Sie die Winkelschleifmaschine, entlang der Nut geschnitten, wo die Feder den Kopf in Position gehalten (wo die Säge Sägeblatt in das erste Bild).

- Verwerfe das Stück, das nicht einem winzigen Zylinder ähnelt. Ich denke, ich werde es von jetzt an nennen.

- Verwenden Sie die Dateien auf der Unterseite des "Hut", bis es glatt und gleichmäßig ist. Wenn der Schnitt auf einem Winkel war, verwenden Sie die Schleifmaschine, um es aus. Sie wollen, dass der Hut senkrecht zu der Oberfläche ist, auf der er aufliegt.

Schritt 6: Schweißen

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

- Positionieren Sie den "Hut" am Ende der Achse, den Sie früher geschnitten haben. Stellen Sie sicher, dass es zentriert ist und auf einer der Flächen mit einem Loch in ihm; Stellen Sie sicher, dass es auf dem Ende gegenüber dem Loch ist. Klemmen Sie es an Ort und Stelle.

- Schweißen Sie die Abschnitte des Hutes "Krempe", die auf beiden Seiten der Welle auf die Welle.

Schritt 7: Reinigen der Schweißnähte

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

- Akten Sie oder zerschneiden Sie den Teil des Hutes "Rand", der nicht geschweißt wurde, bis Sie die Schweißungen schlagen.

- Feilen Sie die Schweißungen nach unten und machen sie glatt.

Schritt 8: Fertigstellung

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

Taschenschlüssel (Schlüsselbund)

- Dieser Schritt ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Sie können den Schlüssel malen, Drahtrad es, sandblast es, oder lassen Sie es einfach. Es hängt alles davon ab, was Sie tun möchten. Ich entschied mich, es zu malen.

- Zuerst wickelte ich den Verbinder in Klebeband, um nicht darüber zu bemalen.

- Ich spritze dann den Schraubenschlüssel schwarz lackiert.

Related Reading