Home > Werkstatt > Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

0
Advertisement

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Das ist kein Mond ...

Wer hat einen halb zerstörten besitzen nicht geträumt Kampfstation aus Beton, der als Lichtfunktionen? Jemand? Okay, so ist es nicht gerade praktisch, aber es hat Spaß gemacht, etwas Neues zu versuchen.

Ich sah eine transparente Plastiksphäre in einem lokalen Geschäft und dachte sofort daran, eine Death Star Pendelleuchte aus Beton zu machen. Dies wurde von einem Blick auf eine ganze Reihe von hilfreichen instructables darüber, wie man konkrete Pendelleuchten machen. Ich habe auch eine Anleitung gesehen , wie eine zu machen Beton - Hohlkugel und über das Licht unter Verwendung von optischen Fasern vorbei. Ich wollte diese drei Konzepte zusammen mit Beton / Zement kombinieren.

Das Herstellen von Hohlkugeln aus Beton erfordert gewöhnlich das Bilden von Schichten auf einer aufblasbaren Kugel. Ich wollte es falsch herum bauen - ein Muster auf der Außenseite haben. Es schien nicht, wie es wäre besonders einfach zu tun, aber ich wollte trotzdem versuchen.

Dies ist mein erstes Experiment mit der Verwendung von Zement-basierte Produkte auf diese Weise, so lass es mich wissen, wenn Sie irgendwelche Tipps, wie man es besser machen oder wenn Sie irgendwelche Kommentare haben!

Schritt 1: Materialien und Werkzeuge

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Hier sind einige der Sachen, die ich benutzt habe:

  • Transparente Kunststoffkugel: Um als Form verwenden. Ich fand eine billige Kugel für Hamster (~ 16cm Durchmesser), die in Hälften teilt und hat eine praktische Zugangsloch. Sie können normalerweise Plastikkugeln finden - ich hatte eine ähnliche Größe, die kurz mit Schokoladenstücken voll war ...
  • Transparente Silikon - Versiegelung: machen die Fenster / see-through Abschnitte.
  • Fiba Band: laugenbeständige Band Zugfestigkeit Beton hinzuzufügen. Das graue Rastermuster, das unter den transparenten Abschnitten gezeigt wird, sollte es auch ein bisschen wie die Gebäudestruktur aussehen lassen.
  • Beton, Grou t: sie alle zusammen zu halten und Lücken zu füllen.
  • Craft Schaum: zum Markieren Graben-ish Formen. Ich habe versucht, mit Öl-basierten Ton, aber festgestellt, dass Sachen schwer zu entfernen aus dem Beton einmal festgelegt.
  • Kunststoff - Glasfaserkabel: Ich habe diese von einem günstigen Licht Spielzeug. Wenn die Längen kurz und gerade sind, können Sie klare Angelschnur zu verwenden, obwohl es nicht so hell sein.
  • Pendelleuchte Sockel mit Lampe: Die Lampe wird heiß , so sollten wir LED - Lampe oder ähnliches verwenden , die nicht sehr viel Wärme erzeugt.
  • Hook: Hängende schwere Dinge von elektrischen Kabel ist nicht Idee. Verwenden Sie Haken, um das Gewicht zu nehmen. Ein Gewinderohr und Nüsse wäre besser gewesen, aber ich konnte keine lokal finden.

Für Werkzeuge:

  • Sicherheit Zahnrad: Nitrite Handschuhe, Augenschutz und Maske für den Umgang mit Zement / Beton
  • Bohrer & Bit (1,5 mm) und Loch-Säge - Bit (54mm): Um Löcher zu machen. Auch einen Kreis ausschneiden, um das Super-Laser-Teil zu machen.
  • Hot-Kleber & Gun: Immer griffbereit zu haben.
  • PVA Kleber & Entformung: den Schaum zu versiegeln. Für die Freigabe benutzte ich ein Fahrradkettenschmiermittelspray, obwohl einige andere Öle fein sein sollten.
  • Verschiedene Eimer, Schalen, Tassen

Schritt 2: Die Grundform

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Es ist einfacher, auf der Innenseite der Kugel zu arbeiten, wenn es in Hälften ist. Also zuerst spalte ich den Ball ... gut eigentlich, ich ließ es versehentlich fallen und es fiel auseinander. Ich nutzte die Gelegenheit, die Plastikvorsprünge zu reißen, die die Kugel zusammen halten, sonst wäre es nervig gewesen, es später auseinander zu nehmen. Meine Shell kam mit praktischen Rasterlinien auf der Shell - Sie können immer zeichnen, wenn sie fehlen, um mit dem Layout zu helfen.

Super-Laser

Ich bohrte das große Loch ein wenig über dem Äquator für den Super-Laser. Ich Kanal-Klebeband sowohl innen und außen, um den Kunststoff von Splitter / Splitting zu stoppen. Mit einem Lochsägen-Bit bedeutet, dass Sie den Kreis aus Kunststoff als Super-Laser wiederverwenden können. Diese kreisförmige Abkürzung wurde umgedreht und heißverklebt.

Skizzieren der Schadenskonstruktionen

Nach der Suche nach einigen Referenzbilder für Todes-Stern-Lampe


von Star Wars : Episode VI, skizzierte ich mit einem Sharpie, wo die beschädigten Abschnitte sein sollte. Es gibt eine Reihe von Schäden, die über die gesamte Front (unter dem Super-Laser) und die gesamte oben rechts und unten rechts Abschnitt sind tief beschädigt, konkav und exponiert. Die Kante dieser beschädigten Bereiche zeigt die Gitterstruktur der Raumstation, aber die Mitte wird eingerückt.

Tiefenschäden

Ich könnte die konkaven Abschnitte im Death Star durch Hinzufügen von Bumps in der Form schaffen. Ich stellte eine ganze Menge Heißklebstoff in das, wo ich die tiefen Beschädigungsabschnitte zog, bis es ~ 1cm dick war. Ich musste dies in einigen wenigen Stadien zu tun - warten, bis der Leim vor dem Hinzufügen der nächsten Schicht, um mehr Höhe zu bekommen abkühlen.

Schritt 3: Detail hinzufügen

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Bohrungen

Dies ist mühsam zu tun, aber benötigt, um kleine Punktlichter auf der Death Star Oberfläche hinzuzufügen.

Es wäre großartig, wenn wir die optischen Fasern in den Todesstern zementieren könnten. Allerdings faseroptische Kabel (auch die Kunststoffen) schnappen, brechen und ziehen leicht. Es könnte egal sein, wenn ich eine tatsächliche Form (z. B. eine Kugel in einem Ball) verwendet und gegossen den Beton in ... aber ich war zu hauen eine Betonmischung auf der Innenseite einer Kugel. Also habe ich vorbohren die Löcher und verwenden Handwerk Schaum zu decken. Dann werde ich die Löcher mit Stiften nach dem Beton neu zu machen.

Ich benutzte einen 1,5 mm Bohrer, um ein Bündel von Löchern auf der Kugel zu bohren. Die Rastermarkierungen auf der Oberfläche der Kugel waren praktisch zu folgen. Da die Fasern etwa 0,5 mm sind, sollte dieses Loch groß genug sein. Ich bohrte, bis es mir langweilig wurde - das war nicht lange.

Fügen Sie Graben / Platten hinzu

Ich hatte einige A4 Blätter schwarzer Handwerksschaum, die ich in Streifen von verschiedenen Breiten (2mm, 5mm, etc.) geschnitten. Ich klebte dann (mit Kontaktkleber) diese auf der Innenseite der Kugel über, wo die Löcher waren. Ich arbeitete an der oberen und unteren Hälfte separat, Zugabe der Breite (horizontale) Schaumstoffstreifen vor dem Hinzufügen der kürzeren vertikalen Streifen. Ich habe auch zufällige Streifen, Rechtecke und andere Formen, wie ich ging entlang.

Obere Breite:

Beachten Sie, dass es einen etwas dickeren Abschnitt (~ 6mm) gibt, der horizontal in der Nähe der Spitze der Kugel verläuft.

Zentral Trench:

Ich klebte ein schmales Stück (~ 2mm) Schaum auf ein breiteres Stück (~ 12mm) für den zentralen Äquatorgraben. Die beiden Halbkugeln wurden dann unter Verwendung von vier kleinen Tupfen Heißleim miteinander verbunden, und der Äquatorschaum wurde eingeklebt.

Super-Laser:

Für den Super-Laser ein Ring aus Schaum die Größe des Kreises wurde geschnitten und befestigt. Für das innere Stück drückte ich verschiedene kreisförmige Objekte (Flaschendeckel, Tassen, etc.) in eine Scheibe Schaum, um Markierungen zu machen. Ich schneide dann zufällige Formen entlang der Bogensegmente und klebte sie an der richtigen Stelle.

Abdichten des Schaums

Aufheizen Schaum verursacht die Oberfläche zusammen zu schmelzen und hilft (ein wenig) zu helfen, sie zu versiegeln - Ich habe eine Heißluftpistole, dies zu tun schnell. Schaum würde besser dichten, wenn wir so etwas wie gummiertes Farbspray verwenden, aber wir müssen in die Kugel sehen können. So beschichtete ich den Schaum dann mit einer 50/50 verdünnten PVA-Leim / Wasser-Mischung.

Trennmittel

Sobald das PVA trocken ist, müssen wir die Oberfläche mit einem Trennmittel abdecken, das dem Beton / Silikon hilft, sich vom Ball zu trennen. Es ist einfach zu vergessen, dies zu tun ... aber ist notwendig, um Kopfschmerzen später zu vermeiden. Ich habe gelesen, dass ein Mineralöl / Pflanzenöl-Mix funktioniert gut als Trennmittel aber haben es nicht versucht. Ich hatte einige Fahrrad-Kette Schmiermittel in der Nähe, so dass ich das - hoffentlich wird es funktionieren ...

Schritt 4: Transparente Bits hinzufügen

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Ich wollte transparente Abschnitte in der Lampe zu haben , die auch etwas Licht lassen, wie die beschädigten Teile des Todessterns darstellt. Ich dachte über die Verwendung von Heißklebstoff für seine Stärke, aber die Hitze hätte beschädigt und verschmolzen die Handwerk Schaum. Es könnte möglich sein, Kleber mit niedrigerer Temperatur zu verwenden, aber ich hatte keine Hand. Informieren Sie mich, wenn Sie an andere Materialien denken können, die verwendet werden konnten!

Was ich entschied mich zu verwenden war transparente Silikon-Dichtstoff. Silikon dauert in der Regel für immer zu heilen und ich habe nicht die Geduld, dünne Schichten anzuwenden. Um eine schnellere Härtungszeit zu erhalten, verwendete ich die Formherstellungstechnik des Knetens des Silikons in Glycerin-reichem Seifenwasser. Die Beschleunigung der Aushärtezeit macht das fertige Silikon leicht bewölkt, aber viel leichter zu formen und zu platzieren.

Tape es auf

Nehmen Sie Streifen des Fiba-Bandes (jeweils etwa die Länge der Länge) und legen Sie sie senkrecht, leicht überlappend. Ich habe mehr Streifen als nötig gebraucht, weil ich nicht sicher war, wie dick ich die Wände machen wollte. Um die Wirkung des Death Star Schadens zu bewahren, sollte das Band so orientiert sein, dass die Gitter vertikale / horizontale Linien (dh anstatt diagonal) bilden.

Je näher das Band an der Oberfläche der Schale ist, desto deutlicher wird es sein, wenn das Licht durch sie hindurch scheint. Die Tiefschadensabschnitte (Bereiche mit den Heißklebehügeln) habe ich noch nicht abgedeckt.

Man beachte, dass diese selbstklebend sein sollen, aber sie haftete nicht zu gut wegen des Öls, das ich über die Oberfläche gesprüht hatte.

Gloopy Silikon

Ich bereitete ungefähr 1/3 Schlauch des Silikons im Seifenwasser vor und bedeckt über dem Schadenabschnitt umreißt. Es war wohl ca. 1-2cm dick. Ich war vorsichtig, dass es zu dünn würde es schwächen, aber es zu dick stoppen würde das Licht durch.

Das Band zwingt das Silikon zu unregelmäßigen Gittermustern zu bilden, es sei denn, Sie wirklich drücken sie in die Lücken. Um eine sauberere Grenzen zu erhalten, schob ich das Silikon aus der Mitte des Hügels nach außen.

Mehr Band

Beton würde wahrscheinlich nicht am Silikon festhalten. So fügte ich noch mehr Fibatape über die Silikonteile hinzu, so dass der Beton etwas Besseres hätte.

Jetzt müssen wir warten, bis dieses Zeug zu heilen (harden), die von einem Haufen von Sachen abhängen würde, wie, wie warm es ist, und wie es gemischt wurde. Ich habe einige Arten von Silikon nehmen für immer zu heilen, so ist es eine gute Idee, mit einem kleinen Probe zuerst.

Schritt 5: Wände hinzufügen

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Der nächste Schritt ist Ihr Lieblingszementmischung vorbereiten Zement für Ihre Gesundheit ist nicht gut . - Ich sorgte dafür , dass eine Schutzbrille tragen, eine Maske, Nitrit Handschuhe und tat alles , das Mischen draußen.

Hinweis: Dies wäre eine wirklich gute Zeit gewesen, um ein Gewinderohr passen, wo das elektrische Kabel durchlaufen kann. Ich konnte nicht Quelle diese Rohre lokal so beschlossen, es für später zu verlassen.

Füllen der Wände

Der Ersatzbeutel aus Beton, den ich zur Hand hatte, war ganz natürlich und ich wollte eine feinere Aggregat (glatter) Mischung verwenden, um zu vermeiden, den Schaum zu zerdrücken und bessere Details zu erhalten. Zum Glück hatte ich einige übrig gebliebene quickset grauen Boden Fliesenkleber , die verwendet werden benötigt , um (ähnlich "thinset '?). Dies ist eine ziemlich kleine Sphäre, so hoffentlich sollte es zusammen halten, nur, dass und das Netz. Für größere Stücke, müssen wir möglicherweise eine stärkere Betonmischung (oder vielleicht sogar eine leichte Zement / Perlite / Sand-Mischung) zu verwenden.

Ich folgte lose den Anweisungen auf dem Beutel und bekam eine Konsistenz ähnlich wie cremige Kartoffelpüree. Ich musste schnell arbeiten, also benutzte ich die Rückseite eines Tischlöffels, um dieses Zeug auf die Kugel zu verbreiten, während ich versuchte, die Silikonschichten zu vermeiden. Wie mit dem Silikon schaute ich, um zu sehen, wo es Lücken gab und von innen drückte, um das Material durch das Bandnetz zu quetschen.

Es war ein Schmerz zu verwenden, weil es wirklich klebrig und setzt schnell ... aber auf eine positive Note, es hält gut zusammen und setzt schnell. Sobald ich mit dem Fluchen fertig war und dachte, dass die Deckung war sogar genug (1cm-1,5cm dick), zog ich auf die Stifte.

Löcher (wieder)

Wo die vorgebohrten Löcher waren, schob ich Schneiderinnenstifte durch den Handwerksschaum und den Zement. Dies ist offensichtlich leichter zu tun, während der Zement noch feucht ist. Ich drückte die Stifte nicht vollständig, damit ich sie leichter herausziehen konnte.

Anmerkung: Es ist vermutlich besser, optische Fasern zu diesem Punkt einzutragen, sobald Handwerksschaum mit dem Stift durchbohrt wurde (so dass er mit dem Zement verschmilzt). Allerdings ging ich zu einer Tasse Tee und nehmen Sie eine Pause von all diesen Löchern ...

Schritt 6: Die Kugel freigeben

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Als der Zement genug Kraft gehabt hatte (~ 6 Stunden für meinen Mix), entfernte ich alle Stifte mit einer Zange. Wenn einige Stifte stecken, schob ich sie ein wenig vor dem Ziehen.

Hinweis: Wie lange müssen Sie es verlassen, bevor Sie es wirklich hängt von den Zement und mischen Sie verwenden. Wenn es noch dunkel und nass aussieht, warten Sie etwas mehr, um zu vermeiden, dass es beim Freigeben zu brechen. Die Verpackung sollte einen Leitfaden über die Stärkung der Zeiten geben.

Entfernen Sie die Schale

Ich löschte die Heißkleber, die die Schale zusammenhielten und versuchte, die Kunststoffschale zu entfernen. Ich benutzte einen flachen Kopfschraubendreher, um die Schale zu entfernen, ohne den Todesstern zu knacken. Die Schale trennte sich in großen Stücke, aber einige der Plastik schnappten und zerschmetterten. Angesichts der Bits aus Kunststoff fliegen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Handschuhe und Augenschutz zu tragen.

Füllen Sie Löcher

Ärgerlich, nachdem die Schale abgenommen wurde bemerkte ich, dass es Teile, wo das Silikon oder Klebstoff nicht erreicht hatte. Ich dachte, ich würde den Schaum zurücklegen, um die Formen zu behalten und diese mit einem dunkelgrauen Fugenmörtel zu füllen. Ich mischte etwas Boden (geschliffen) Fugenmörtel und füllte die größeren Hohlräume, wischte es mit einem feuchten Schwamm. Sobald der Mörtel getrocknet, nahm ich den ganzen Schaum.

Befestigen Sie die Lichtwellenleiter

Ich schneide ein Bündel von optischen Fasern (von einer billigen LED-Lampe Sache) in Längen von ca. 4cm - länger ist besser, weil wir sie später trimmen können. Ich habe gelesen, dass einige Leime (zB Superleim) die Fasern heizen und sie beschädigen können. Ich fügte ein Stück Holzklebstoff auf jedes Loch und schob die Fasern durch. Mit einem Licht in der Kugel können Sie sehen, wo die ungefüllten Löcher sind.

Sobald fixiert, verkürzte ich die freigelegten Fasern mit Nagelknipser, so dass sie weniger wahrscheinlich herausgezogen werden, während Injektion.

Füllen Sie die Schützengräben aus

Ich hatte einige hellgraue Fliesenmörtel, die ich verwenden wollte, um die meisten Schützengräben auszufüllen. Vor dem Verfugen wickelte ich einen dünnen Streifen Handwerksschaum um den Äquator, damit ich ihn später mit einer dunkleren Farbe füllen konnte. Für das Verfugen, nach den Anweisungen auf dem Paket mischen und anwenden, Abwischen der Teile.

Schritt 7: Leuchten Sie es auf!

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Todes-Stern-Lampe

Als Schnelltest bohrte ich ein 32mm Loch in die Oberseite und befestigte eine SES-Leuchte von einer defekten Tischlampe. Weil der Lampenschirm klein ist, verwendete ich eine LED-Birne, um sie zu stoppen, die überhitzt. Die Lampe ist nicht zu schwer, aber ich brauche einen besseren Weg, um dies zu beheben, bevor ich würde es hängen irgendwo ... obwohl ich kann mir nicht vorstellen, welches Zimmer ich hängen würde dies in ...

Ich muss noch den zentralen Graben füllen, die Farben aufräumen und die Befestigungen aussortieren, aber ich denke, dieser Versuch hat sich im Allgemeinen als ok erwiesen. Wenn ich dies wieder machen würde, würde ich wahrscheinlich eine geschlossene Form (vielleicht eine innere und äußere Kugel) und gießen Sie den Beton statt. Ich würde versuchen, die optischen Fasern in einem zu fixieren und vermeiden Sie alle diese Löcher sowie ...

Wie auch immer, danke fürs Lesen!

Related Reading