Home > Werkstatt > V-Block

V-Block

0
Advertisement

V-Block

In meinem Laden und an meinem Modellierarbeitsbereich habe ich oft die Notwendigkeit, Löcher in verschiedene Dübel und Stäbe zu bohren .. Meine übliche vorübergehende Lösung ist, eine "V" -Form in einem Block des Holzes zu schneiden, dann lokalisieren die Mitte des "V "Unter dem Bohrer. Dieser 3D-gedruckte V-Block ist nominell mit einer 5 "X 8" Unterseite bemessen. Allerdings mit Skalierung, kann es auf jede beliebige Größe gedruckt werden, die Sie benötigen.

Schritt 1:

V-Block

Um den oberen Totpunkt Ihres Werkstücks auf einer Bohrmaschine zu lokalisieren, müssen Sie nur das 1/16 "-Ansetzloch unter einer im Bohrfutter befestigten Bohrkrone platzieren und den V-Block auf den Bohrständer aufklemmen und bohren Dass es keine Clearance-Kanal an der Kreuzung der V.I absichtlich weggelassen diese Funktion, so dass ich das Teil nach unten für Bohren kleinen Durchmesser Stab skaliert.Sorgfältige Eintauchen Bohren von 1/4 "Durchmesser und größeren Bestand verhindern Schäden am V-Block. Trotzdem ist es genauso einfach, einen anderen zu drucken, wenn der Block Schaden erleidet.

Schritt 2:

V-Block

Um Material zu sparen, dennoch eine starke und stabile Unterseite zur Verfügung zu stellen, schälte ich die Unterseite mit einer Wandstärke von .200 ". Die Löcher im Sockel stellen Befestigungspunkte für eine größere Unterseite zur Verfügung.

Schritt 3:

Autocad, ".dwg", Inventor, ".ipt" und .stl-Dateien sind für die Teilmanipulation und den Druck enthalten.

Related Reading