Home > Lebensmittel > Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

0
Advertisement

Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

Seit ich mit dem Mahlen meines eigenen Mehls begann, experimentiere ich mit allen möglichen merkwürdigen Zusätzen. Diese kam mit einem angenehmen würzigen Geschmack, aber keine signifikante Hitze (Disclaimer: Ich bin aus Texas).

Schritt 1: Fräsen des Getreides

Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

Beginnen Sie mit einer 10 Unzen Mischung aus Weizen Ihrer Wahl (oder sogar eine einzelne Art, wenn Sie nicht über eine Vielzahl). Mühle es zum feinsten Mahlen, das deine Mühle (Ich verwende die Steinräder auf meinem Retsel).

Ich benutzte:

  • 5 Unzen Hartweizen
  • 2,5 Unzen harter roter Weizen
  • 2,5 Unzen Hartweizen,

Schritt 2: Stanzen Sie das Mehl

Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

Zum Grundweizen fügte ich hinzu:

  • 1/4 Teelöffel Chipotle-Chili-Pulver
  • 1/4 Teelöffel Ancho-Chili-Pulver
  • 1/4 Teelöffel geräucherte spanische Paprika
  • 1/2 Teelöffel Boden Annato Pulver

(Wir beschäftigen uns mit dem adobo Chipotle im nächsten Schritt, legen Sie es nicht in das Mehl!)

Schritt 3: Machen Sie den Teig

Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

In einem Mixer, kombinierte ich

  • 2 Zimmertemperatur Eier
  • 1 Chipotle-Pfeffer (aus einer Dose Chipotles in Adobo-Sauce)
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel Olivenöl

Gießen Sie diese in den Haufen von Mehl und fing an, es in. Fügen Sie warmes Wasser nach Bedarf. Insgesamt habe ich wahrscheinlich 2 Esslöffel warmes Wasser, wie ich alles in ein zusammenhängendes Ganzes gearbeitet, dann geknetet von Hand für 12 Minuten. Der Teig war wirklich sehr steif.

Den Teig 3 Stunden ruhen lassen.

Schritt 4: Cut it up!

Vollkorn-Chipotle-Adobo-Nudeln

Ich rollte es zu Spaghetti Dicke und schneiden Sie es mit dem kleinen Cutter auf meinem Atlas Pasta Mühle, dann hing die Nudeln zum Trocknen. Ich mag sie hängen mindestens eine Stunde.

Wenn Sie sie verwenden möchten, um zu machen, was Sie auf dem Bild sehen:

Den Backofen auf 350 Grad vorheizen.

Während die Nudeln hingen, um zu trocknen, hatte ich drei dicke-cut Schweinekoteletts, zu denen ich ein trockenes Reiben angewendet hatte, dass Morgen. Sie wurden in Würfel geschnitten und in einer Mischung aus Olivenöl und Butter gebräunt. Nachdem die waren schön gebräunt, habe ich die folgenden in die Pfanne auf der Oberseite:

  • 8 Unzen. geschnittene Pilze
  • Gewürfelte rote, gelbe und orange Paprika (1 große ea)
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 3 fein gewürfelte Knoblauchzehen

Diese gekocht auf dem Herd für 20 Minuten. Ich rührte mich ein

  • 8 Unzen Dose Tomatenmark
  • 1 Tasse auf Lager (ich habe Hühnchen, weil das war, was ich hatte im Kühlschrank offen. <br/> <br/> Das Rindfleisch wäre gut gewesen, wie würde pflanzlich für diese Angelegenheit).
  • Eine Prise koscheres Salz und ein gesundes Mahlen von schwarzem Pfeffer

In einen 350-Grad-F-Ofen mit einem Deckel auf für eine Stunde. Kochen Sie die getrockneten Teigwaren für 4 Minuten in kochendem Wasser, fügen Sie dann in die Pfanne und mischen Sie für ein paar Minuten. Chop einige frische Koriander und fügen Sie in letzter Minute.

Das Ergebnis war großartig - ich hatte mir ein wenig Sorgen gemacht, dass die Nudeln zu stark aromatisiert wurden; Ich wollte nicht, dass es wie Chilipulver schmeckt. Anscheinend sind meine Vermutungen über Mengen ausgearbeitet, weil sie einen offensichtlichen Geschmack hatten, ohne überwältigend zu sein.

Related Reading