Home > Kostüme > Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

0
Advertisement

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Diese Anleitung dient als Dokumentation für die "Wearable ZOO Werkstatt", eine Bastelarbeit, die in Muse Fablab konzipiert wurde. Ziel des Workshops war es, Tiermasken zu erstellen, um einen Google-Karton zu dekorieren und dabei die Begleiter der Basteltechniken einzuführen. Das Verfahren wurde durch die in Muse Fablab entwickelten Bauelemente, wie z. B. Laserschnitt-Kartonstrukturen, MDF-Steckverbinder und andere funktionale Papierelemente, erleichtert.

Das empfohlene Alter für diese Aktivität ist 8 +.

Dieser Leitfaden ermöglicht es Ihnen, die Bauteile, die die Werkstatt ermöglicht reproduzieren und ein Gefühl der endgültigen Ergebnisse, die wir erreicht haben.

Schritt 1: Erstellen Sie Ihre Google Cardboard

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Zuerst müssen Sie Ihre Hände auf einem Google-Karton. Sie können einen kaufen hier , oder Sie können Ihre eigene Verwendung Artikel bei Ihrem örtlichen Baumarkt bauen. Eine ausführliche Anleitung kann heruntergeladen werden hier .

Schritt 2: Schneiden Sie Ihre Kartonstrukturen

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Schneiden Sie mit einem Laserschneider die Pappelemente, die als Grundlage für Ihre Maske dienen. Sie finden diese in der Vektor-PDF-Datei ( "Cardboard.pdf").

Die Datei enthält:

  • Die Hauptstruktur, leicht an Ihrem Google-Karton befestigt werden
  • Drei Arten von Streifen, die als Skelett für Elemente, die Unterstützung benötigen, wie Schnauzen, Stämme und Schnäbel dienen wird.

Die Hauptstruktur hat sechs Beine, die an Ihrem Google-Karton hängen. Es ist auch perforiert. Die Löcher erleichtern Ihnen die Befestigung der Elemente, die Teil Ihrer Maske werden.

Schritt 3: Schneiden Sie Ihre MDF-Anschlüsse

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

MDF-Verbinder können verwendet werden, um funktionelle und ornamentale Elemente auf die Hauptkartonstruktur aufzubringen. Die Anschlüsse sind U-förmig und kommen in zwei verschiedenen Größen. Sie passen perfekt in die Löcher der Hauptstruktur, so dass eine erleichterte basteln Erfahrung.
Laden Sie dieses Vector PDF-Datei ( "U_connectors.pdf"), um zu schneiden.

Schritt 4: Schneiden Sie Ihre Papierelemente

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Um unsere Masken mit interessanten Texturen zu versehen, die sich leicht reproduzieren lassen, wurden drei Papierelemente erstellt. Ihre Namen sind Skala, Kreis und Blatt.

  • Waagen wurden entworfen, um das Aussehen der Fische erinnern, können aber in einer Vielzahl von Möglichkeiten verwendet werden. Zum Beispiel, indem sie Pupillen auf sie ziehen, können sie Augen werden. Da sie auch eine Farbquelle sind, nutzten die Workshopteilnehmer sie, um Pelz und Exoskelette nachzuahmen.
  • Kreise wurden zur Darstellung von Beulen und kleinen Ausstülpungen zur Verfügung gestellt. Durch Ziehen an ihren Kanten können sie dreidimensional werden und sehen so sehr wie die Augen des Chamäleons aus.
  • Blätter wurden entworfen, um als Gefieder verwendet werden. Sie wurden in verschiedenen Farben zur Verfügung gestellt, damit die Teilnehmer ein breites Spektrum von Vögeln wie Pfauen, Hühnern und Papageien darstellen können.

Schließlich verwendeten wir einen Papierzerkleinerer, um Papierblätter in Streifen zu schneiden.

Schritt 5: Sammeln Sie einige andere nützliche Materialien und Werkzeuge

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Um die Tiermasken zum Leben zu erwecken, müssen Sie Ihre Hände auf eine breite Vielzahl der kühlen und nützlichen Materialien erhalten. Einige von ihnen können aus dem Recycling-Bin kommen, während andere können bei 99 Cent Filialen eingekauft werden.

Hier finden Sie eine vollständige Liste der Materialien, die wir während unserer Werkstatt zur Verfügung gestellt haben. Fühlen Sie sich frei, es als Quelle der Inspiration für Ihre materielle Jagd zu verwenden.

  • Strohhalme
  • Luftballons
  • Garn
  • Alufolie
  • Zahnstocher
  • Baumwolle
  • Styropor
  • Schaumgummi
  • Kunststoffrohre
  • Flaschenverschlüsse
  • Papier- und Kunststoffgläser
  • Stoff
  • Kunststoff-Handschuhe

Wir empfehlen, diese Materialien bei Bedarf in kleinere Komponenten zu schneiden.

Das sind unsere Werkzeuge:

  • Schere
  • Markierungsstifte
  • Tesafilm
  • Schneider
  • Hefter

Schritt 6: Get Basteln!

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Nun, da Sie alle gesetzt sind, ist es Zeit, basteln! Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Schritt 7: Das Endergebnis

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Wearable ZOO Masken Tinkering Werkstatt

Nachdem sie ihre Masken für eine Stunde gearbeitet hatten, erhielten die Teilnehmer ein Google-Karton, um ihre Kreationen anzubringen. Dies sind einige der endgültigen Ergebnisse, die während des Workshops erzielt wurden. Denken Sie daran, dass es viele andere Möglichkeiten, um einfache Materialien in atemberaubende Masken. Sie müssen nur Basteln, folgen Sie Ihrem Instinkt und genießen Sie den gesamten Prozess. Viel Glück!

Worte von Margherita Ferrari, MUSE FabLab

Fotos von Benjamin Vitti

Related Reading