Home > Zuhause > Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

Advertisement

Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

Zuerst: Entschuldigen Sie bitte, wenn mein Englisch irgendwie lustig ist - ich bin deutsch ;-). Aber fangen wir mit, wie Sie Ihre eigenen erhöhten Blumenbett weben können ... oder Zaun. Sie können leicht diese Technik für andere Dinge zu verwenden. Ich möchte auch erwähnen, dass dies das erste Mal ist, dass ich so etwas gewebt habe. Das bestätigt, dass es wirklich ziemlich einfach ist. Sie sollten sich nur bewusst sein, dass es schwieriger ist, etwas zu weben, das linear ist, da es nicht so fest ist. Also, wenn Sie gerne einen Zaun zu tun, möchten Sie vielleicht machen es ...

Schritt 1: Sammeln der Stäbe

Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

Zuerst müssen Sie die Stangen sammeln. Du kannst natürlich Weide benutzen. Aber Hartholz sieht auch sehr schön aus (ich hoffe, das ist das richtige Wort - ich fand auch die Ausdrücke "cornel" und "cornus"). Beachten Sie, dass die Stäbe flexibel und lang genug sein sollten. Und dass sie einen Durchmesser von app haben. 1 bis 2 Zentimeter (0,4 bis 6 Inch). Es sieht sehr hübsch aus, wenn man Ruten in verschiedenen Farben sammelt.

Und bitte bedenken, dass die beste Zeit, um die Stangen zu schneiden Januar ist. Plus: Sie dürfen sie nicht nach dem Febuar abschneiden, da sie dann die Pflanze schädigt. Ich hatte Glück, denn ich fand einen großen Stapel geschnittener Stäbe in der Nähe meines Hauses. Also vielleicht möchten Sie auch auf die Landschaftsgärtner aufpassen, die im Frühjahr ...

Schritt 2: genießen Sie Ihre roods

Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

Um die Stangen glatt und flexibel zu machen, sollten Sie sie mindestens eine Nacht einweichen. Wie Sie sehen können, benutzte ich einfach unseren Gartenteich, um so zu tun. Wenn Sie keine haben, können Sie auch ein Regenfaß oder eine Badewanne benutzen.

Schritt 3: Wählen Sie Form und Funktion und starten Sie das Weben

Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

Nach der Lieferung von dicken, geraden Stäbchen, die als Rahmen für unser Hochbett (oder Zaun) dienen, müssen Sie die Größe und Form Ihres gewebten etwas zu wählen: Die Länge der Stöcke definiert die Höhe, die Entfernung und Position der Form Und Größe des Betts (oder Zaun). Wie ich schon sagte, könnte es ein bisschen schwieriger, einen geraden Zaun weben, da Sie einige Festigkeit verlieren, wenn Sie weben linear.

Dann beginnen, die Stangen weben. Ich weiß nicht, ob es irgendwelche speziellen Tricks gibt - ich habe gerade versucht, das Weben jeder neuen Stange mit einem Stock nach dem anderen zu beginnen. Wie Sie sehen können, habe ich auch einige dünne Bambusstäbe verwendet, da ich nicht genug Stong hatte. Aber immer weniger, das Bett ist ziemlich solide. Wahrscheinlich werden diese dünnen Stöcke machen das erhöhte Bett dauerhaft nicht so lange wie es könnte mit nur dicken Stöcken ... Aber das nehme ich nur an.

Schritt 4: Finish Weben und arrangieren Sie erhöhte Blumenbeet

Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

Wenn Sie die Höhe erreichen, die Sie haben möchten. Können Sie Ihr Weben beenden, indem Sie die Enden Ihrer Stäbe in das Trachwerk flechten. Meine Stäbe waren vor allem zu dick, um das zu tun - und ich beschloss auch, dass es ganz gut für mich aussieht (eigentlich war ich ziemlich stolz ;-). Ich habe dann die Inneneinrichtung mit einer speziellen Gartenleinwand versehen, die Wasser von der Einsicht in die Außenwelt diffundieren lassen, aber keine Wurzeln usw.

Dann war ich bereit, mein erhöhtes Blumenbeet zu beginnen: Du beginnst mit einigen Zweigen, als etwas Gartenmüll, etwas Kompost und etwas guten Mulch hinzufügen ...

Schritt 5: Samen und Pflanze

Weben Ihre eigenen erhöhten Blumenbeet

So war ich im April recht pünktlich, um mein Gemüse im April zu pflanzen: Karotten, Rote Beete, grüner Squash und Kürbisse - die dann Mitte Mai in mein schönes erhöhtes Blumenbeet gingen ...

Related Reading