Home > Werkstatt > Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

0
Advertisement

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Making ein Mallet aus einem Protokoll ist ein lustiges Projekt. Einige Freunde schnitten einen schwarzen Walnussbaum in ihrem Hinterhof ab, also holte ich einige Maschinenbordbücher heraus, und ich dachte, daß ein Schläger ein großes Projekt sein würde, um aus einem von ihnen heraus zu machen. Natürlich können Sie jedes Holz, das quadratisch oder rund, um dies zu machen!

Schritt 1: Materialien & Werkzeuge benötigt

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Benötigte Materialien:

  • Ein Baumstamm, oder ein Quadrat / rundes Stück Holz

Benötigte Werkzeuge:

  • Eine kleine Axt
  • Ein Ziehmesser
  • Eine Handsäge
  • eine Drehmaschine

Schritt 2: Pairing Down das Holz

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Formen Sie das Holz:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Holz oder Holz relativ gerade ist. Beginnen Sie mit dem Entfernen der Rinde. Ich benutzte eine kleine Axt für diesen Job, den ich zuerst schärfte. Ich nahm meine Zeit und hackte die Rinde weg. Ich benutzte Walnuss für Holz, und es gab auch eine Menge Splintholz, die entfernt werden musste, um die dunklen Walnuss Teil zu bekommen.

Sobald die meisten der Rinde weg war, zog ich auf mit einem Messer ziehen, um das Stück weiter gerade und machen es so rund wie möglich, bevor Sie es auf der Drehbank.

Zuschnitt:

Mit einer Handsäge schneiden Sie das Stück auf eine gute Größe, ein wenig länger, als Sie möchten, dass die letzte Schlägel zu sein.

Schritt 3: Form auf der Drehmaschine

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Wie Drehen eines Protokolls in ein Mallet

Drehen:

Form auf der Drehmaschine: wenn Sie eine relativ runde, gerade Stück legte es auf der Drehbank und starten Formung es rund. Entscheiden Sie Ihre Dimensionen: wie lange wollen Sie den Griff und den Kopf, und schnitzen Marken für wo der Kopf beginnt und endet, und wo der Griff endet. Dann drehen und reduzieren Sie den Griff, glätten Sie den Kopf und die Kanten, um einen schönen Hammer zu bekommen.

Wenn Sie mit der Form zufrieden sind, einige Sandpapier und Sand das ganze Stück, während auf der Drehbank. Dann mit einer kleinen japanischen Säge, schneiden Sie den Griff und den Kopf. Die abgeschnittenen Teile abschleifen.

Trocknung:

Das Holz, das ich verwendete, war ziemlich naß, also sparte ich einige der Späne und ich lasse den Schläger trocknen zusammen mit den Spänen in einer Papiertüte. Alle paar Tage werde ich die Späne und die Tasche wechseln und den Hammer langsam trocknen lassen, um Risse zu vermeiden.

Schritt 4: Fazit - Sehen Sie sich das Video an

Für eine tiefer gehende Ansicht, schauen Sie sich das Video!

Related Reading