Home > Werkstatt > Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

0
Advertisement

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Wenn Sie eine Neigung haben, die eine Stützmauer benötigt und Zugang zu Eisenbahnbindungen hat, ist dies das perfekte Projekt für Sie! Wir zeigen Ihnen, wie wir eine Eisenbahnbindung zwischen zwei unserer Läden hergestellt haben. Wir hatten 18 Zoll von einem Hügel, der beibehalten werden musste. So haben wir eine Grundmauer aus Eisenbahnen auf unserem Hof ​​geschaffen.

Schritt 1: Stellen Sie den Bereich ein

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Zuerst nivellierten wir den Bereich, in dem sich die Mauer befand. Tatsächlich ist es leicht abfallend vom Gebäude weg. Wir haben dann den Schmutz gestampft, um ein schönes, hartes Fundament zu machen. Das Stoßen des Schmutzes wird auch dazu beitragen, das Absetzen und Verschieben der Wand zu minimieren. Obwohl, wird es zu begleichen und verschieben ein wenig, egal was du tust.

Schritt 2: Schneiden Sie den Bereich, um eine passende Passform für die Eisenbahnverbindungen zu bilden

Sie wollen den Bereich, wo die Wand wird quadratisch geschnitten, so dass die Krawatten passen gut dort. Machen Sie die Fläche etwa 5 oder 6 Zoll tiefer als die Eisenbahn Bindungen, so dass Sie Platz haben, um den Bereich hinter der Krawatte Wand mit Kies füllen. Dies wird ermöglichen, dass jedes Wasser kommt den Hügel hinunter in den Kies zu sickern statt Ausbuchtung Ihre Krawatte Wand und schließlich machen es fallen oder verschieben.

Schritt 3: Hinzufügen einer Kiesschicht

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Sobald Sie einen guten Platz für Ihre Wand gemacht haben, legte eine Grundschicht der Kies. Wir haben unsere ca. 4 cm dick und stampfte es wirklich gut. Dadurch wird die untere Drainage für die Wand gewährleistet, so dass das Wasser durch den Kies abfließen kann, anstatt die Eisenbahnverbindungen auszutauschen oder den Schmutz von der Wand zu entfernen.

Schritt 4: Legen Sie die erste Krawatte in die Wand

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Sobald Sie ein gutes Bett aus Kies legte und stampfte, ist es Zeit, die erste Krawatte in der Wand Ebene. Es ist wichtig, diese Krawatte so waagerecht wie möglich zu bekommen, da jeder Fehler erhöht wird, je höher die Wand ist. Mitnehmen oder Kies unter die Krawatte nach Bedarf hinzufügen, bis sie in beide Richtungen gleich ist. Wenn die Wand aus dem Senkblei herausgezogen wird, wird auch die Wand hängen, sich wölben oder fallen lassen. Die Verwendung eines Vorschlaghammers als Sabotage funktioniert ziemlich gut, um Kies unter der vorderen oder hinteren Kante zu tampfen, um es einzustellen.

Schritt 5: Bilden Sie Ihre Stifte, um die Bindungen zusammen zu sichern

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Als Nächstes wirst du einige Stifte oder "tote Männer" machen müssen. Die meisten Menschen verwenden Bewehrung, weil die Stege helfen, die Schmutz und Eisenbahn Bindungen zu ergreifen, um die Wand fest halten. Wir hatten nicht viel Bewehrung auf der Hand, aber wir hatten diese quadratischen gebogen 1/2 "Stahlrohr Dinge mit Ösen am Ende fanden wir in der Scheune.

Der erste Satz von Pins, die durch die untere Krawatte gehen sind sehr wichtig. Diese stecken die Wand fest auf den Boden. Unsere Wand war 8 Fuß lang, so dass wir 4 Pins verwendet. Jeder der Stifte sollte etwa 2-2 1/2 Fuß lang, so dass Sie einen guten festen Halt in den Boden zu bekommen.

Wenn Sie ein Ende schräg schneiden, wird es viel einfacher sein, den Stift durch den Boden oder durch die Eisenbahnbindung zu fahren. Manchmal kann es fast unmöglich sein, einen Stift durch eine Eisenbahnbindung zu erhalten, ohne einen Punkt darauf zu schneiden.

Schritt 6: Löcher in die Krawatte für die Stifte bohren

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Jetzt musst du einige Löcher bohren. Sie wollen, dass das Loch die gleiche Größe oder nur etwas größer als die Nadel, die Sie durch ihn zu fahren. Sie können es kleinere bohren, wenn Sie wollen, aber es wird pounding die Nadel in einem echten Schmerz. Besonders wenn Ihre Stifte aus Bewehrungsstahl gefertigt werden.

Das Beste, was zu verwenden ist eine lange Holz-Bohrer Bit im Gegensatz zu einer dieser Bohrer Extender Dinge. Der Bohrer Extender wird wahrscheinlich funktionieren, aber es wird auch wahrscheinlich locker in einer der Eisenbahn Bindungen an einem gewissen Punkt. So schaffen eine dauerhafte Heimat für eine Ihrer Bohrer in einem der Krawatten. Bohrer Extender sind ziemlich cool, aber nicht für diese Anwendung. Eisenbahnkrawatten werden von der starken Eiche gebildet und werden in Teer eingeweicht und gebacken innen. Sie sind haltbar. Ein Schneckenbohrer wird direkt durch ihn hindurch essen und hat die Länge, um durch mehr als eine Krawatte zu einer Zeit, wenn nötig, zu bohren. Versuchen Sie nicht, den Boden zu viel oder Ihr Stück wird müde echt schnell.

Schließlich und offensichtlich, verwenden Sie eine Schnurbohrmaschine, die einige Macht hat. Wenn Sie versuchen, mit einem Rinky-Dinky-Akku-Bohrschrauber ein Schneckenbohrer in eine Eisenbahnschlaufe zu tauchen, werden weder Sie noch der Bohrer (noch seine Batterie) glücklich sein.

Schritt 7: Pfund in die Stifte

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Jetzt ist es Zeit, einige Pins zu zerstoßen. Wir mögen anfangen sie mit einem 5 Pfund Handschlitten und beenden sie mit einem 10 Pfund vollen Schlittenhammer, wenn die goin 'hart wird. Sobald Sie haben die Pin fast den ganzen Weg in und es gibt etwa 4-5 Zoll aufstehen, pound es über die Eisenbahnbindung zu sperren, so kann es nicht weg von der Pin. Da unsere Wand 8 Fuß lang ist, setzen wir einen Stift in etwa alle 2 Fuß oder so. Wir wollten sicherstellen, dass die Fundamentbindung wirklich gut am Boden befestigt war.

Schritt 8: Füllen Sie die Lücke zwischen der Krawatte und der Wand

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Nachdem die Stifte in der ersten Krawatte gesetzt sind, füllen, dass 5-6 Zoll Abstand zwischen der Rückseite der Krawatte und dem Hügel, dass es zurückhalten wird mit Kies. Tamp es mit einem Vorschlaghammer. Wir lieben es, etwa 2-3 Zoll Kies auf einmal setzen und dann tamp es, und fügen Sie dann weitere 2-3 cm, tamp es und so weiter und so weiter.

Schritt 9: Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die gewünschte Höhe erreicht haben

Jetzt einfach den Vorgang wiederholen. Legen Sie eine Eisenbahn-Krawatte auf die letzte Krawatte, die Sie gelegt, bohren in sie und die darunter drin, so tief wie Sie können, fahren Sie in die Stifte, füllen Sie die Rückseite mit Kies, tamp es und wiederholen!

Schritt 10: Fertigstellen!

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Wie man eine Eisenbahn-Bindung Stützmauer baut

Es ist ok, alles mit Schmutz zu decken, wenn das ist der Blick, den Sie gehen. Es sollte nicht beeinflussen Drainage zu viel. Wir haben es nur vorübergehend, bis wir herum zu füllen dieses ganze Gebiet in mit Kies Zufahrt und verbindet es mit dem Rest unserer Auffahrt. Wenn dieser Tag kommt, werden wir das kleine bisschen Schmutz entfernen, der den Kies zwischen den Bindungen und der Wand bedeckt, um eine noch bessere Entwässerung zu ermöglichen. Dies ist auch, warum es aussehen wie der Schmutz ist ein wenig niedrig. Lassen Sie Raum für Kiesauffahrt!

Related Reading