Home > Technologie > Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

0
Advertisement

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Die folgenden Informationen sind eine Einzelstunde in einem größeren Projekt. Weitere große Projekte hier.

Zurück zur vorherigen Lektion: Wie eine einfache Schaltung zu bilden mit einer Glühbirne

Unterrichtsübersicht:

Jetzt lernen wir, wie man ein Steckbrett benutzt!

Schritt 1: LEDs und Breadboards

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

In dieser Lektion werden Sie erweitern, was Sie gelernt über die Verbindung einer einfachen Glühbirne mit einer Batterie, indem sie eine mehrfarbige Lichtquelle mit kleinen Komponenten, die ähnlich wie Glühbirnen sind, haben aber einige besondere Eigenschaften. Sie heißen LEDs (steht für "Light Emitting Diode") und du wirst sie in vielen Lektionen einsetzen.

Durch die Kombination von drei LEDs: Rot, Grün und Blau in verschiedenen Helligkeiten, werden Sie in der Lage, jede Farbe des Regenbogens zu machen.

Anleitung

  1. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Fest TIPP: Wenn Sie schauen sehr genau auf Ihrem Fernseher oder Computer - Bildschirm werden Sie sehen , sehr winzige rote, grüne, blaue Punkte nebeneinander - auch Pixel genannt?.

Werbung

Schritt 2: Grundlagen zum Breadboard (Teil 1)

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

In dieser Lektion verbinden Sie Komponenten mit Drähten und etwas Neues: ein Steckbrett.

Ein Brotkasten ist kastenförmig. Auf der Außenseite sind Hunderte der Löcher, zum der Drähte in zu verbinden. Auf der Innenseite gibt es ein Muster aus Metall, das bestimmte Löcher miteinander verbindet, so dass Sie in Drähte oder die Beine der Komponenten, um schnell verbinden können sie ohne Löt-oder Klebeband.

Wenn Sie mit der Maus über ein Loch im virtuellen Steckbrett bewegen, werden alle Verbindungslöcher grün hervorgehoben.

An der Oberseite und Unterseite sehen Sie 2 horizontale Reihen der Löcher (blau und rot), diese werden "Schienen" genannt und die blauen Löcher auf der Oberseite sind alle miteinander verbunden.

Die roten Löcher auf der Oberseite sind alle miteinander verbunden. Wenn Sie möchten, dass die blaue Zeile oben mit der blauen Zeile unten verbunden ist, müssen Sie einen Draht hinzufügen, der beide Zeilen miteinander verbindet. Das gleiche gilt für die roten Zeilen.

Anleitung

  1. Bewegen Sie Ihre Maus über die oberen zwei Reihen von Löchern in der Steckbrett, beachten Sie, wie es automatisch markiert anderen Löcher zu.
  2. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Grundlagen zum Breadboard (Teil 2)

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Die mittlere Reihe des Steckbretts ist leer und trennt die Oberseite von den unteren Stützen. Wenn Sie die Maus über den mittleren Bereich, werden Sie feststellen, für jede Spalte gibt es 5 Zeilen über und unter der mittleren leere Zeile.

Anleitung

  1. Bewegen Sie Ihre Maus über die Löcher im mittleren Abschnitt der Steckbrett, beachten Sie, wie es automatisch markiert anderen Löcher zu.
  2. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Grundlagen des Breadboard (Teil 3)

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Wenn Sie jemandem eine genaue Position erzählen möchten, können Sie ihnen eine Zahl + Briefkoordinate wie C25 erzählen. So funktioniert das:

Jede vertikale Spalte hat eine Zahl.

Die oberen 5 Löcher jeder horizontalen Reihe sind mit A, B, C, D, E markiert und die unteren 5 Löcher sind mit F, G, H, I, J markiert.

Anleitung

  1. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Fügen Sie eine 9-Volt-Batterie

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Nun, da Sie wissen, dass die beiden Reihen oben und unten des Steckbretts ganz miteinander verbunden sind - es ist Zeit, diesen "Schienen" etwas Kraft zu geben.

Hinweis zum Akku: Batterien haben fast immer zwei Anschlüsse.

Die rote Klemme ist die positive (+) und die schwarze Klemme ist die negative (-) oder "Masse".

Anleitung

  1. Klicken Sie auf das Menü \ u201cComponents + \ u201d. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die 9V-Batterie finden, dann fügen Sie es auf die Schaltung wie das Bild auf der linken Seite.
  2. Bewegen Sie die Batterieklemmen so, dass sie die unteren Stromschienen unterhalb der Zahl "50" in den unteren Reihen des Steckbretts überlappen.
  3. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  4. ? Fest TIPP: Platzieren Sie die Batterie rechts auf "50" ist nicht notwendig, können Sie es überall entlang der unteren beiden Schienen verbinden kann, solange sein + (rot) Terminal ist im Boden (rot) Schiene und es ist - (schwarz) Klemme Ist in der - (blauen) Stromschiene.

Schritt 6: Fügen Sie die erste LED hinzu

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Es ist Zeit, Ihre erste LED hinzuzufügen.

LEDs haben besondere Eigenschaften. Eins ist, dass sie "polarisiert" sind, dh sie haben eine + und eine Seite, genau wie eine Batterie.

Das "D" in der LED steht für "Diode" und das bedeutet, dass nur Strom (oder "elektrischer Strom") in einer Richtung fließen kann.

Wenn Sie eine LED oder eine reguläre Diode nach hinten anschließen, wird der Stromfluss blockiert.

Anleitung

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Komponenten + und suchen Sie nach der rot gefärbten LED.
  2. Legen Sie die LED in der Mitte des Steckbretts (nur unter dem 123D.CIRCUITS.IO Schreiben).
  3. Klicken Sie mit der Maus auf einen Draht - verbinden Sie ein Loch unter dem linken Bein der LED (-) mit der blauen Erdungsschiene an der Unterseite des Steckbretts.
  4. Verbinden Sie ein Loch unter dem rechten Bein der LED (+) mit der roten Stromschiene an der Unterseite des Steckbretts.
  5. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  6. Fest TIPP: Denken Sie daran, wenn Sie die Farbe eines Drahtes geändert werden soll , nachdem es gezeichnet wird - der Draht wählen und seine Farbe im Element Inspektor (kleines Fenster) , das erscheint , wenn Sie die Dinge aus?.

Schritt 7: Schalten Sie die Simulation ein

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Sie haben über eine Steckdose eine LED an eine Batterie angeschlossen.

Mit "Start Simulation" schalten Sie den Stromkreis ein und der Strom fließt durch die LED. Versuch es.

Beachten Sie, wie die LED aussieht, wie es explodiert? Dies ist, weil 9V-Batterien zu hohe Spannung und hoher Strom für eine einzelne LED sind und die Simulation zeigt Ihnen, dass, wenn Sie eine LED direkt an eine 9-Volt-Batterie anschließen, wird es zerstört werden.

Als nächstes lernen Sie, wie Sie eine LED zu schützen und machen es leuchtet sicher.

Anleitung

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Simulation starten und beobachten Sie das Verhalten Ihrer Schaltung. Die kleine Explosion auf der LED bedeutet, es wird zu viel Strom.
  2. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 8: Addieren Sie einen Widerstand

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Um die LED zu schützen, müssen Sie eine neue Komponente hinzufügen, die als "Widerstand" bezeichnet wird.

Widerstände sollen zwei Dinge sehr einfach machen:

Untere Spannung und Grenzstrom. Sie können an einen Widerstand wie ein schmales Rohr denken, alles, was durch sie durchdrücken muss, um durch zu passen, und dies begrenzt eine Menge der Energie, die versucht, von der Batterie zur LED zu gelangen.

Ein Teil dieser Energie wird in Wärme umgewandelt. Denken Sie an eine Glühbirne. Glühlampen sind spezielle Widerstände, die Wärme und Licht machen!

Anleitung

  1. Löschen Sie das rechte Kabel, das die LED mit der + Schiene verbindet.
  2. Klicken Sie auf Komponenten + und blättern Sie, um den Widerstand zu finden. Ziehen Sie den Widerstand auf den Arbeitsbereich.
  3. Legen Sie den Widerstand, wo der Draht verwendet werden, sollte es die rote + Schiene an die rechte Seite der LED anschließen.
  4. Klicken Sie auf \ u201cSimulation Play \ u201d Die LED leuchtet!
  5. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  6. ? Stuck TIPP: Der Anfangswert des Widerstands ist für diesen Schritt in Ordnung. Sie ändern es in späteren Schritten.

Schritt 9: Den Widerstand (Teil 1)

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Nicht alle Widerstände sind gleich. Sie kommen in vielen verschiedenen Stärken, und in der 123D Circuits Simulator können Sie schnell machen sie stärker oder schwächer.

Je stärker der Widerstand, desto weniger Strom geht zur LED und so wird er dämmern. Machen Sie den Widerstand zu stark und die LED macht kein Licht.

Je schwächer der Widerstand, desto mehr Strom gelangt zur LED und so wird er heller. Wenn Sie den Widerstand zu schwach machen, erhält die LED zu viel Strom und wird zerstört.

Anleitung

  1. Drücken Sie Start Simulation, so dass die LED leuchtet.
  2. Wählen Sie den Widerstand, so dass ein kleines Inspector-Feld in der oberen linken Ecke erscheint.
  3. Ändern Sie den Widerstandswert (Zahl) auf 10, aber lassen Sie die Einheiten als kΩ. K steht für "kilo", was bedeutet, "mal 1000", so dass Sie den Widerstand zwischen 1.000 und 10.000 Ohm ändern. Ein "Ohm" ist die Einheit des Widerstands.
  4. Was passiert mit der Helligkeit der LED, wenn Sie den Wert des Widerstands ändern?
  5. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 10: Einstellen des Widerstandes (Teil 2)

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Die LED leuchtet, wenn der Widerstand höher ist. Wenn Sie den Widerstand zurück auf 1KΩ einstellen, leuchtet die LED auf, aber Sie können es heller machen.

Beachten Sie, wie die Farben auf dem Widerstand ändern, wenn Sie seinen Wert ändern? Jene gefärbten Bänder auf dem Widerstand sind wie Codes, also können Sie sagen, welchen Wert sie sind.

Jetzt versuchen Sie, die Einheiten zu ändern, um zu sehen, wenn Sie die LED heller erhalten können, aber nicht ausgebrannt.

Anleitung

  1. Bei der Simulation - den Wert des Widerstandes von 1KΩ auf 1Ω ändern. Der Widerstand ist jetzt 1000 mal schwächer und erlaubt zu viel Strom in die LED - so platzt es!
  2. Ändern Sie den Widerstandswert zwischen 1Ω - 999Ω. Wie hoch können Sie den Widerstand einstellen und die LED nicht beschädigen?
  3. Verbringen Sie eine Minute, die den Wert ändert. Wie tief können Sie gehen, ohne die LED zu zerstören?
  4. Schließlich - den Widerstand auf 500Ω einstellen und verlassen.
  5. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 11: Hinzufügen von 2 weiteren LEDs

Wie man einen Breadboard zu Licht LEDs verwenden

Es ist Zeit, zwei weitere LEDs hinzuzufügen, so dass Sie rot, grün und blau haben.

Anleitung

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Komponenten + und fügen Sie eine weitere LED hinzu.
  2. Legen Sie die neue LED neben der roten LED auf die gleiche Höhe auf dem Steckbrett.
  3. Die LED durch einmaliges Anklicken auswählen. Ein Inspektor erscheint. Wählen Sie eine andere Farbe aus der Liste: grün.
  4. Verbinden Sie das linke Bein der LED mit der blauen Erdungsschiene an der Unterseite.
  5. Fügen Sie einen weiteren Widerstand zwischen der Netzleitung und der linken Seite der neuen grünen LED hinzu.
  6. Stellen Sie den Wert des neuen Widerstandes auf 500 Ohm ein.
  7. Wiederholen Sie Schritt 1 - 5 für die blaue LED.
  8. Starten Sie die Simulation mit Simulation Play.
  9. Herzliche Glückwünsche! Sie haben diese Lektion abgeschlossen.
  10. ? Fest TIPP: Wussten Sie, können Sie kopieren und einfügen Komponenten? Sie können auch die Umschalttaste gedrückt halten und mehrere Komponenten gleichzeitig auswählen. Versuch es. Nur stellen Sie sicher, dass Sie nicht löschen Sie die Steckbrett! Wenn Sie dies tun, können Sie "Rückgängig" (den Kreispfeil) drücken.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben dieses Projekt abgeschlossen!

Schauen Sie sich andere tolle Projekte hier.

Related Reading