Home > Werkstatt > Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Advertisement

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Sie haben versucht, es in der Sauna zu schwitzen, Sie können nicht in eine Yogahaltung gehen lassen, und om ist nicht genau nach Hause schlagen. Und kein Wunder - du arbeitest zu hart zum Entspannen. Was Sie brauchen, ist ein Platz, um ruhig zu sitzen und die Klänge der Natur zu betrachten: die Vögel zwitschern, die Brise, die brennen, die Bächlein babbling. Was-kein Hinterhof Bach? Kein Problem. Nur bauen Sie sich die nächste beste Sache, mit einem leise tropfenden Gartenbrunnen.

Das Projekt ist nichts zu betonen. In einem bloßen Wochenende können Sie Brunnen-ize die meisten irgendwelcher übriggebliebenen Gartenverzierung und verwandelt ihn in ein dauerhaftes Denkmal zur Ruhe. Revive einen nicht mehr existierenden Vogelbad, erklären Sie Ihre eigene Ode an eine griechische Urne oder Löcher bohren in einem Stapel von Felsen Sie vor Ort gefunden, wie dieses alte Haus technischer Redakteur Mark Powers für einen Freund einen heißen Nachmittag tat. Wenn der Job beendet ist und Ihr Brunnen runneth vorbei, spülen Sie die Spannung von Ihren Knochen in den ruhigen, kaskadierenden Bächen. Entspannung nie schien so einfach. (Fotos von Kolin Smith)

Schritt 1: Erlernen Sie die Anatomie und gehen Sie zum Speicher

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Ein Brunnen besteht aus drei Dingen: Wasser, das ein Rohr fließt und in einem kontinuierlichen Kreislauf zurücktropft; Eine Pumpe, die das Wasser antreibt; Und ein Stück Skulptur, über die das Wasser fließt. Die Skulptur kann aus jedem Material, das konstantes Wasser standhalten gebaut werden. Für das Projekt hier gezeigt, haben wir große Steine vor Ort gefunden, aber Fertiger, einige Metalle oder Keramik werden alle Arbeiten (siehe unsere "Fountain Buying Guide ")

Ungeachtet des Brunnenmaterials bleiben die Eingeweide des Systems gleich. Es beginnt mit einem wasserdichten Wanne oder Waschbecken, das ein Loch in den Boden, um ein Reservoir für das Wasser zu machen. Darüber ist ein starres Mesh-Bildschirm, der große Ablagerungen blockiert, um in die Wanne zu gelangen. Der Schirm wird mit einem Stützsystem, das von einem starken aber wasserbeständigen Material, wie zusammengesetztes Decking gebildet wird, gekrönt, um den Körper des Brunnens zu verhindern, in das Bassin zu fallen.

Die Tauchpumpe ist das Herzstück des Systems. Es sitzt unterhalb der Wasserlinie im Becken, rezirkuliert und feinstfiltert den Abfluss von oben. Da die Pumpe elektrisch ist, muss der Brunnen innerhalb der Reichweite eines äußeren Auslasses-Pumpe Schnüre selten erreichen über 50 Fuß, und die Hersteller entmutigen die Verwendung von Verlängerungskabeln. Es muss auch für die Wartung zugänglich sein, nachdem der Brunnen gebaut ist, so müssen Sie schneiden eine Falltür auf dem Bildschirm, die groß genug für Sie zu erreichen ist, haken Sie die Pumpe, und ziehen Sie sie heraus. (Das Schirm- und Stützdeck kann mit kleinen Steinen oder sogar Mulch getarnt werden.) Das Rohr, das das Wasser zur Spitze der Skulptur trägt, schraubt auf die Pumpe. Es enthält auch einen kleinen Kugelhahn, der Ihnen erlaubt, den Fluss des Flusses anzupassen, so dass Sie die Möglichkeit, etwas von einem beruhigenden Rinnsal zu einem gewaltigen Geysir zu schaffen.

Einkaufsliste

1. Pumpe

Erhältlich zu Hause oder Gartencenter. Schauen Sie nach einem gekennzeichneten "Unterseeboot". Pumpen werden in Gallonen pro Stunde (gph) bewertet, ein Maß, wieviel Wasser sie behandeln können und wie hoch sie sie schieben können. Alles, was größer als 250 GPP ist Overkill für einen grundlegenden Brunnen mit einem ½-Zoll-Rohr. Wir haben Pondmaster des 250-gph Modell 2

2. ½-Zoll-Kupferrohr

Um das Wasser von der Pumpe auf die Spitze des Brunnens zu tragen. Kaufen Sie ein Stück 2 Fuß länger als die Höhe Ihres Brunnens.

3. Wasserdichtes Bassin

Wie ein Kunststoff-Lagerplatz, Mason Mörtel-Mischen Eimer oder Washtub, um die Pumpe zu halten und das Wasser zu sammeln. Es sollte 6 Zoll breiter als der Brunnenbasis Durchmesser und 1 Fuß größer als die Pumpe, so dass es alle Rohrverbindungen passt, während immer noch die Pumpe eingetaucht.

4. Steine

Oder ein anderes Material, um den Brunnenkörper herzustellen. Wählen Sie etwas, das leicht stapelt; Steine ​​sollten ebene Flächen haben. Das Kupferrohr gibt etwas Unterstützung, aber die Materialien sollten gut auf ihren Selbst stehen.

5. Kleine Felsen

Oder große Aggregate, wie Terrakotta-Scherben oder getrommeltes Glas, um die Oberseite der Grube zu bedecken. Ein 5-Gallonen-Eimer sollte genug sein.

6. ½-Zoll-von-½-Zoll-Kompression Female Adapter

Um das Rohr mit der Pumpe zu verbinden.

7. ½-Zoll-Kugelhahn

Um den Wasserfluss zu regulieren.

8. Bildschirm

Um die Pumpe vor Schmutz zu schützen. Ein Glasfaser- oder Aluminiumfensterschirm oder -gitter oder alles, das in einen steifen Rahmen kommt, ist am besten. Holen Sie sich ein groß genug, um das Becken überspannen.

9. Verbunddecken

Wie Trex oder TimberTech, um den Brunnen zu unterstützen.

10. Drainage Kies

Für in und unter dem Fangbecken. Holen Sie sich zwei 50-Pfund-Taschen.

11. 1-Zoll-PVC-Leitung

Um das Netzkabel der Pumpe an die Steckdose zu führen.

Schritt 2: Pumpenbohrung graben

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Mit einer spitzen Schaufel, graben eine Grube 2 Zoll tiefer als das Becken und breit genug, um es passen. Setzen Sie den Boden in eine Schubkarre oder auf eine Plane, um in der Nähe Rasen zu schützen. Graben Sie einen schmalen, flachen Graben zwischen der Grube und die nächste äußere Steckdose. (Hilfreiche Informationen: Graben Dos und Don'ts )

Schritt 3: Stellen Sie das Becken und Rohr

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Legen Sie ein 2-Zoll-dickes Bett von Drainage Kies in der Grube. Stellen Sie das Becken auf den Kies. Wenn nötig, verschieben Sie den Kies, so dass das Becken nicht schaukeln.

Messen Sie den Abstand vom Auslass zum Rand der Grube. Schneiden Sie einen Abschnitt von PVC-Rohr zu dieser Länge. Fädeln Sie einen Strang durch die Leitung und kleben Sie ein Ende davon an den Stecker der Pumpe. Ziehen Sie den Stecker durch die Leitung. Kleben Sie den Stecker sicher am Ende der Leitung an, damit er nicht zurückgezogen wird. Legen Sie die Leitung in den Graben und legen Sie sie darüber ein.

Schritt 4: Trocknen Sie die Teile

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Pumpe im Becken zentrieren. Legen Sie den Bildschirm über die Grube und markieren Sie ihn an der Stelle direkt über die Gewindeauslass auf der Pumpe. Markieren Sie auch den Bildschirm am Rand, der dem Kanal am nächsten liegt.

Schritt 5: Markieren Sie eine Öffnung

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Verwenden Sie eine Hilfsschere, schneiden Sie einen 1-Zoll-breiten Kreis an der Mittelmarkierung aus. Dann schneiden Sie eine dreiseitige Klappe an der Leitungsmarkierung, die groß genug ist, um Sie zu erreichen und entfernen Sie die Pumpe für die Wartung

Schritt 6: Rohr und Pumpe anschließen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Mit einem Rohrschneider, schneiden Sie einen 4-Zoll-Abschnitt vom Ende des Kupferrohres. Schrauben Sie die Verschraubungen an den Enden des Kugelhahns ab. Schieben Sie eine Mutter aus dem Kugelhahn, dann die Messing-Ring oder Ferrule, auf den langen Abschnitt des Rohres. Setzen Sie das Rohr in ein Ende des Kugelhahns ein und ziehen Sie die Mutter über die Hülse auf das Ventil. Befestigen Sie den kurzen Abschnitt des Rohres auf das andere Ende des Ventils in der gleichen Weise.

Schrauben Sie das Gewindeende des Adapters auf den Pumpenauslass auf. Nehmen Sie das Kompressionsende auseinander und schieben Sie die Mutter, dann die Muffe, über den kurzen Abschnitt des Rohres. Schließen Sie das Rohr mit der Druckfitting an die Pumpe an. Mit einem einstellbaren Schraubenschlüssel alle drei Kompressionsmuttern eine zusätzliche Vierteldrehung festziehen.

Gießen Sie eine 2-Zoll-Schicht von Drainage Kies in den Boden des Beckens. Legen Sie die Pumpe in die Mitte des Beckens mit dem Rohr stecken. Schieben Sie den Bildschirm über das Rohr und ordnen Sie es so die Zugangsklappe ist in der Nähe der Leitung.

Schritt 7: Deckung anbringen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Mit einem handsaw, schneiden Abschnitte der Deckung lange genug, um über die Grube ein paar Zentimeter auf beiden Seiten zu verlängern. Legen Sie die Deckung über die Grube auf dem Bildschirm.

Schritt 8: Bohren Sie die Steine

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Stapeln Sie die Steine eine ästhetisch ansprechende Anordnung zu schaffen. Zahlen Sie die Unterseite jedes Steines im Bleistift, um den Auftrag zu behalten, während Sie sie entstapeln.

Legen Sie einen Stein auf weichem Boden oder Kies. Mit einem Hammerbohrer, der mit einem 5/8-Zoll-Mauerwerk versehen ist, bohren Sie durch die flache Seite des Steins. Wiederholen Sie für alle Steine.

Tipp: Halten Sie einen Eimer Wasser in der Nähe des Bohrers. Intermittierend gießen einige auf den Stein, um es nass zu halten - und die Bohrer kühlen - wie Sie arbeiten.

Schritt 9: Montieren Sie den Brunnen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Fädeln Sie die Steine ​​über dem Kupferrohr, bis sie gestapelt und ausgeglichen sind. Markieren Sie die Pfeife, wo die Steine ​​enden. Entfernen Sie den oberen Stein und verwenden Sie einen Rohrschneider, um das Kupferrohr 1/4 Zoll unter der Markierung zu schneiden. Ersetzen Sie den Stein.

Füllen Sie den Behälter aus einem Gartenschlauch und fügen Sie genug Wasser hinzu, um 5 Zoll über der Pumpe zu steigen. Öffnen Sie den Kugelhahn, stecken Sie die Pumpe ein, schalten Sie ihn ein und kontrollieren Sie den Durchfluss. Den Druck mit dem Kugelhahn einstellen.

Schritt 10: Fertigstellen

Wie man einen Gartenbrunnen aus, gut, alles, was Sie wollen

Richten Sie das Wasser durch Spinnen gestapelte Steine. Kege kleinere Steine ​​in die Lücken, um die Struktur stabil zu halten. Um die Anordnung dauerhaft zu machen, schalten Sie das Wasser aus und drücken Sie die Tupfer aus klarem Silikonkleber zwischen die Steine. Lassen Sie den Kleber trocknen, bevor Sie den Brunnen wieder einschalten. Sobald der Brunnen fließt, wie Sie es möchten, schließen Sie den Bildschirm und tarnen die Basis mit kleinen Steinen.

Tipp: Überprüfen Sie den Wasserstand des Beckens regelmäßig vor allem in einer Hitzewelle-und füllt sie die Pumpe ständig unter Wasser zu halten.

Weitere coole Ideen:
Mehr über Backyard Ponds
10 Möglichkeiten, Privatleben Ihrem Yard hinzuzufügen
Bauen Sie eine Feuerstelle
Bewegliche Patio-Feuerstellen

Schritt 11: Jetzt nicht aufhören! Sie sind auf einer Rolle! Nehmen Sie ein anderes Projekt von thisoldhouse.com auf

Sie können...

... Legen Sie ein Blaustein Terrasse
... Bauen Sie ein Schatten Arbor
... Starten Sie einen Gemüsegarten
... Erstellen Sie ein Wohnzimmer im Freien

Dig This Old House? Wir melden uns umgehend bei Ihnen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden!

Fan TOH auf Facebook

Sehen Sie Episoden von TOH auf YouTube

Related Reading