Home > Lebensmittel > Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

0
Advertisement

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

Mandazi ist eine der populären afrikanischen Gerichte, die Sie in den größeren Seen der Küstenregionen Ostafrikas finden, die von der Swahili Gemeinschaft bewohnt werden. Es ist ein Gericht, das als Frühstück mit Tee, Vorspeise vor dem Mittagessen serviert werden kann, oder sogar ein weiches spätes Abendessen, um Ihren ächzenden Magen vor dem Schlafengehen zu unterhalten.

In dieser Anleitung werde ich Ihnen zeigen, wie dieses Gericht vorzubereiten und es bereit, in weniger als zwei Stunden serviert werden.

Schritt 1: Zutaten

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

  1. 2 Tassen warmes Wasser.
  2. 2 TL. Backpulver.
  3. 4 Tassen Allzweckmehl.
  4. 1/2 Tasse Zucker.
  5. 2 TLS. Pflanzenöl.
  6. Prise Salz.

Hinweis: Alle Zutaten sollten bei Raumtemperatur und stellen Sie sicher, dass Sie genug Pflanzenöl zum Frittieren haben

Schritt 2: Herstellung von Teig

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

  1. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver und Zucker vermengen.
  2. Mischen Sie das Wasser und das Pflanzenöl. Allmählich fügen Sie diese Mischung, um das Mehl beim Kneten in Teig. Bei Bedarf zusätzliches Wasser verwenden.
  3. Kneten Sie für ungefähr fünfzehn bis zwanzig Minuten, bis ein glatter und elastischer Teig gebildet wird.
  4. Lassen Sie den Teig einige Minuten ruhen.
  5. Teilen Sie den ganzen Teig in sechs gleiche runde Kugeln.
  6. Verbreiten Sie jede Kugel auf eine flache Oberfläche, die eine kreisförmige Form des Teigs beibehält.
  7. Schneiden Sie den abgeflachten Teig in vier gleiche Quadranten.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 6 und 7, bis Sie alle runden Kugeln ausbreiten und schneiden.
  9. Legen Sie alle Teig Quadranten in ein Cookie-Blatt. Dadurch wird verhindert, dass die Teigstücke aneinander kleben.

Wenn Sie die Art von Person, die gerne ein wenig Flaumigkeit zu ihrem Essen oder Snacks hinzufügen, würde ich empfehlen, die Zugabe von Eiern und Milch, wenn man den Teig.

Auch können Sie granulierte Hefe anstelle von Backpulver verwenden, aber Sie müssen mehr Zeit für den Teig zu steigen, bevor die Ausbreitung und Schneiden zu ermöglichen.

Schritt 3: Braten des Teigs

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

  1. Hitze ein paar Tassen pflanzliches Öl zu 400F - 500F in einer Pfanne oder tiefen Topf.
  2. Sorgfältig Teig Quadranten in das heiße Öl legen.
  3. Mit Vorsicht, drehen Sie den Teig ein paar Mal , bis sie alle über sie goldbraun sind.
  4. Braten Sie nur so viele zusammen, wie sie im Öl schwimmen können, ohne einander zu berühren.
  5. Sobald vollständig gebraten, nehmen Sie sie aus und legen Sie auf ein Papiertuch abtropfen lassen.

Schritt 4: Servieren der Schale

Wie Mandazi - eine afrikanische "Donut"

  1. Lassen Sie es abkühlen und abtropfen die meisten der Öl aus der Mandazi.
  2. Servieren Sie sie auf einem Teller mit Tee am Morgen.

Beim Servieren, können Sie mit einer Art von Eintauchen Sauce servieren und es geschieht, mit fast allen bekannten Saucen zur Verfügung zu arbeiten.

Related Reading