Home > draußen > Wie zu fischen

Wie zu fischen

0
Advertisement

Wie zu fischen

Diese anweisbare zeigt, wie man in Süßwasser wie Teiche, Bäche und Seen, mit einem Minimum an kostengünstigen Geräten Fisch. Es ist für nicht-fischende Eltern entworfen, die ihren Kindern ein lustiges und pädagogisches Erlebnis geben möchten oder für die, die es einfach versuchen möchten, ohne eine Menge Geld zu investieren. Der Nervenkitzel des Fangens deines ersten Fisches ist genau das selbe, ob du 20 $ oder $ 2000 ausgibst, und du kannst immer zu den teuren Sachen oben Rampe bis später.

Schritt 1: Materialien

Wie zu fischen

Alles, das Sie fischen müssen, kann an Ihrem lokalen Wal-Handelszentrum oder im sportlichen guten Speicher für unter $ 20 gekauft werden. Du wirst brauchen:

- Ein Rohrstock - Ich kaufte eine 2-Stäbe bei Wal-Mart für $ 3,54
- Ein Sortiment von kleinen Haken - ca. $ 2.00
- Einige bobber oder schwimmt, kleiner ist besser - ein Satz von kleinen ist ungefähr $ 2.00
- Monofile Linie, billig ist gut. Holen Sie sich 10 oder 12 lb Test - ca. $ 10,00

In einigen Läden kann man lange, einteilige Rohrstangen tragen, und diese sind für die ernste Zuckerrohrfischerei von Erwachsenen gut. Für Kinder mag ich die, die in zwei Stücke kommen und sind ungefähr 10 Fuß lang, wenn zusammengebaut. Sie legen einfach das obere Ende in das untere Ende und Sie sind bereit zu gehen. Danach werden sie leicht zerlegt, um in den Kofferraum des Autos.

Schritt 2: Takelage des Stabs 1

Wie zu fischen

Sie können die Pole, bevor Sie für den See zu verlassen oder nachdem Sie dort.

Zuerst entpacken und montieren Sie die Bambuspolsegmente - sie schließen einfach zusammen an. Wenn Ihre Pole kam mit Linie, Haken und Bobber, können Sie die, wenn Sie es wünschen, aber die Linie in meiner war viel zu dünn und der Haken war zu wimpy. Sie sollten die Linie und Haken und bobber Sie gekauft, so dass Sie wissen, wie ein Pol von Grund auf neu zu errichten.

Als nächstes verwenden Sie einen besseren Clinch Knoten, um die Monofilamentlinie an das Ende des Pols zu binden. Mein Pole hatte eine schöne Öse am Ende, aber Ihr kann nicht, in diesem Fall einfach nur die Linie knapp unter dem letzten Bambus-Gelenk, so dass die Linie nicht abrutschen.

Schritt 3: Takelage des Pole 2

Wie zu fischen

Wenn die Linie nun an die Spitze des zusammengebauten Stabes gebunden ist, messen Sie die Länge eines Stabes der Linie bis knapp unter dem unteren Ende des Stabes. Sie wollen ein paar Zentimeter mehr als die Länge der Stange. Schneiden Sie die Linie an diesem Punkt.

Schritt 4: Rigging des Pole 3

Wie zu fischen

Als nächstes String der Bobber auf die Linie. Ich bevorzuge die Art von Bobber, die lange mit einem Loch durch die Mitte und einen kleinen Kunststoff-Stecker, um es an Ort und Stelle hält. Wenn Sie diesen Typ gekauft haben, entfernen Sie den Stecker und fädeln Sie die Leitung durch den Bobber. Positionieren Sie es etwa 1,5 bis 2,0 Meter vom Ende der Linie und stecken Sie den Stecker, um es fest zu halten. Eine andere Art von Bobber allgemein gesehen ist die runde mit einem Knopf an der Spitze. Wenn die Taste gedrückt wird, kommt ein kleines hakenförmiges Drahtstück heraus, so dass Sie es an Ihrer Linie befestigen können. Nach dem Anbringen des unteren Endes, halten Sie das untere Kabel an Ort und drücken Sie die Taste wieder nach unten, nur diesmal tun es mit der Kante des Knopfes, um den oberen Haken in der Mitte des Knopfes freizulegen. Sie verwenden diese, um die Oberseite Ihrer Linie an die Oberseite des Bobbers zu befestigen, damit der Knopf jetzt der Spitze Ihres Pfostens gegenübersteht.

Schritt 5: Rigging des Pole 4

Wie zu fischen

Wie zu fischen

Wir vervollständigen die Stange durch Anbringen des Hakens. Wählen Sie einen kleinen Haken ungefähr die angegebene Größe. Hakengröße wird durch die Größe der Fische bestimmt, die Sie erwarten, zu fangen und wir werden hauptsächlich Fischen für panfish wie bluegills. Wenn Sie ein Sortiment von Haken gekauft, wie vorgeschlagen, sollten Sie eine Versorgung, die Sie für Jahre dauern wird.

Befestigen Sie den Haken am Ende der Linie mit einem Palomarknoten wie abgebildet.

Dies schließt die Takelage des Pols ab. Wenn Sie den Pfosten vor dem Verlassen des Hauses aufgerüstet haben, können Sie jetzt die Stange brechen, indem Sie die zwei Bambuspolhälften trennen, die Linie um die zwei Pole zusammenhängen und eine schnelle Umdrehung oder zwei irgendeine Art Band um jedes Ende wickeln. Stellen Sie sicher, dass Sie den Haken mit dem Klebeband abdecken. Sie sollten die Stange auf die gleiche Weise packen, nachdem Sie fertig sind, zu fischen und sind bereit, die Stange für das folgende Mal zu speichern.

Schritt 6: Köder

Wie zu fischen

Wir werden Teigbällchen aus Comonweißbrot als Köder verwenden. Je frischer und "squishier" das Brot desto besser. Ein Stück Brot wird Köder ein paar Dutzend Haken, und ein Laib wird eine Kneipe von Kindern in Köder für Stunden zu halten.

Wenn Sie nicht zimperlich sind, können Sie auch traditionell und Fisch mit Würmern. Dies kann die Kinder besetzen und dazu beitragen, Fischerei Aufregung. Es ist nicht notwendig, für Würmer zu graben - einfach finden Sie einige tote Blätter oder kleine Stämme und drehen sie über. Würmer können im Überfluss unter den meisten Waldstreu gefunden werden. Legen Sie etwas Oberboden in eine Kaffeekanne oder kleine Eimer, um Ihre Würmer zu halten.

Schritt 7: Anbau des Hakens

Wie zu fischen

Wie zu fischen

Wie zu fischen

Um einen Teig zu machen, drücken Sie ein kleines Stück Brot. Kümmern Sie sich nicht mit der Kruste - es kann nicht in einen Ball gequetscht werden. Stattdessen können Sie die Kruste in das Wasser werfen, um Fische anzuziehen, oder einfach selbst essen.

Machen Sie den Teigball durch Quetschen der Prise Brot zwischen dem Daumen und dem ersten Finger jeder Hand wie gezeigt. Drücken Sie hart, um eine schöne quadratische Köder Glob.

Legen Sie den Teig auf den Haken, indem Sie die Spitze des Hakens in die Kugel. Die Idee ist, die Spitze in der Kugel zu verstecken, damit, wenn der Fisch den Köder nimmt, sie auch die Spitze des Hakens erhält.

Schritt 8: Fisch!

Wie zu fischen

Wie zu fischen

Jetzt ist es Zeit, den Köder vor den Fischen zu bekommen. Mit einem Rohrstock, Sie nicht "werfen" den Köder, wie Sie mit einer Rute und Rollen-Setup tun - schaukeln Sie es einfach ins Wasser.

Um die Linie im Wasser zu halten, halten Sie das Ende des Pols in einer Hand und die Linie gerade über dem Haken in der anderen. Gesicht das Wasser in der Nähe der Bank. Halten Sie die Stange in etwa 45 Grad Winkel und lassen Sie die Linie, so dass es schwingt über das Wasser, und am entferntesten Ende der Schaukel, das Ende der Stange fallen, so fallen die Köder und Bobber ins Wasser. Sie können den vollen Abstand der Linie durch leichtes Anheben und Senken der Spitze der Stange in der Mitte durch die Schaukel zu bekommen. Praxis hilft, vor allem, wenn Sie später zeigen, Ihre Kinder, wie dies zu tun und wollen nicht dorky aussehen.

NICHT erlauben Sie Ihren Kindern, die Linie herum zu schwingen, um sie im Wasser zu erhalten. Der Haken ist garantiert am Ende in alles außer dem Wasser, und das schließt die anderen Kinder, Sie, Ihr Haustier, und Bäume und Sträucher. Verwenden Sie nur die "swing out" -Methode, wenn Rohrstock Fischerei, da dies bietet die beste Kontrolle und Sicherheit.

Einmal im Wasser, wird das Gewicht des Hakens nehmen Sie den Köder hinunter, wo die Fische (hoffentlich) sind. Die nette Sache über Fischen für bluegills und andere panfish ist, daß sie immer hungrig sind, also, wenn es Fische herum gibt und sie den Köder sehen können, werden sie vermutlich beißen. Sei geduldig. Geduld ist eine der wertvollen Lektionen, dass Fischen Ihre Kinder lehren kann. Wenn Sie nach ein paar Minuten keinen Bissen gehabt haben, ziehen Sie die Linie hoch (ziehen Sie die Stange gerade nach oben und fangen Sie sie mit der anderen Hand, wie sie zu Ihnen schwingt) und versuchen Sie einen anderen Punkt. Selbst ein paar Meter entfernt kann einen Unterschied machen. Wenn Wechseln Standorte nicht helfen, versuchen Sie es mit dem Bobber weiter nach oben, so dass der Köder zu sinken Vater im Wasser.

Woher wissen Sie, wenn Sie einen Fisch haben? Die gemeinsame Weisheit ist nicht, um das Line-Up bei der ersten knabbern - warten, bis es Hinweise darauf, dass der Fisch hat den Köder fest in den Mund. Das wird der Fall sein, wenn der Bobber ganz unter das Wasser geht, steht am Ende und bleibt dort oder fängt an, über die Oberfläche zu rennen. Wenn eines dieser Dinge passieren, ziehen Sie die Linie. Nicht wackeln wild, aber fest heben Sie die Stange. Mit dem Glück haken Sie den Fisch und können ihn dann aus dem Wasser herausheben.

Schritt 9: Fische vom Haken entfernen

Wie zu fischen

Wie zu fischen

Die kalte Realität der Fischerei kommt nach Hause, wenn Sie Ihre ersten Fische fangen - Sie müssen es jetzt aus dem Haken nehmen! Es macht absolut keinen Sinn zu fischen, es sei denn, Sie sind bereit, durch zu folgen - und es ist ungerecht, jemand anderes zu fragen, um die Last des Entfernens für Sie zu schultern, nachdem Sie den Nervenkitzel des Fangens gehabt haben. Auch wenn Sie nicht essen, was Sie fangen, müssen Sie noch entfernen Sie den Fisch. Das ist viel einfacher als man denkt.

Das größte Hindernis für das Entfernen des Hakens ist, dass der Fisch dazu neigt, herum zu schweben. So ist der erste Schritt, um die Fische richtig, so dass es vollständig in Ihrer Kontrolle und stoppt flopping. Für panfish wie bluegills, fassen Sie die Fische, indem Sie es von der Rückseite des Fisches kommen, indem Sie Ihren Daumen auf eine Kieme und - mit Ihrer Palme über dem Fischkopf und -rückseite - setzen Sie Ihre anderen Finger auf die andere Kieme. Halten Sie fest und der Fisch hört auf zu schlagen. Seien Sie nicht vorläufig darüber oder der Fisch wird locker und Flop um einige mehr. Sobald gesichert, können Sie dann fassen Sie den Haken und arbeiten Sie es aus dem Mund des Fisches. Er wird normalerweise durch die Lippe eingehakt. Arbeiten Sie den Haken herum - die Idee ist, es aus etwa in dem gleichen Winkel, dass es ging in. Das Erhalten der Stachel zurück aus durch die Lippe ist der schwierigste Teil und einige Kraft kann manchmal erforderlich sein.

Für Haken, die ein bisschen verschluckt wurden oder weiter unten in den Mund außerhalb der Reichweite sind, verwenden Sie ein Paar Nadelzange, um es zu bekommen. Fehlende Zangen, können Sie fast so gut mit einem kleinen Stock. Es ist oft genug, einfach drücken Sie den Haken weiter in den Fischen Mund, wie dies am häufigsten bekommt die Widerhaken, nach denen Sie den Haken aus dem Mund zu erleichtern.

Wenn Sie halten Ihre Fische zu essen, einfach werfen sie in einem Eimer. Der Eimer braucht kein Wasser in ihm, vorausgesetzt, Sie werden die Reinigung der Fische innerhalb von wenigen Stunden. Sie können auch einen "Stringer", um Ihre Fische am Leben zu erhalten. Dieses ist eine Nylonschnur mit einem Metallring an einem und und eine Metallspitze an der anderen, verkauft für einige Dollar, in denen Sie Ihre Stange und Gerät kauften. Die Spitze wird durch die Kiemen und aus dem Mund des Fisches und dann - nur für den ersten Fisch - durch den Ring eingeführt. Die Spike wird dann in die Bank gesetzt und die Fische gehen ins Wasser.

Wenn Sie zum Spaß fischen, einfach werfen die Fische sanft zurück ins Wasser - es wird gut sein und vielleicht sogar beißen (Fische sind nicht schrecklich schlau). Ein Bluegill über die Größe einer erwachsenen Hand ist eine nette Essgröße und ein "Keeper". Kleinere können zurück geworfen werden.

KINDERSICHERHEIT: Wenn du deinen Verstand behalten möchtest, empfehle ich dringend, eine feste Regel zu machen, daß du, wenn du fischen willst, deinen eigenen Haken ködern und deinen eigenen Fisch entfernen musst. Nicht nur das pflegt Selbstvertrauen, es befreit Sie, um zurück zu gehen, um das Buch zu lesen, das Sie mitgebracht haben oder Ihr eigenes Stückchen des Fischens tun. Sobald meine fünf-jährige Tochter an der "ist es nicht süß!" Reaktion auf ihren ersten Fisch, bekam sie leicht das Aufhängen der Fisch aus dem Haken und hatte jede Menge Spaß. Sie prahlt jetzt über ihre Selbstvertrauen zu ihren zimperlicheren Freundinnen. Eine sehr gute Sache in meinem Buch.

Es gibt auch eine gute solide Sicherheit Grund für die Kinder Köder ihren eigenen Haken. Stellen Sie sich vor, dass Ihr aufgeregtes Kind eifrig auf Ihre Bemühungen wartet, einen Teigball zu machen und den Haken zu ködern. Sie halten die Stange und Sie halten die Linie und Haken. Nun stellen Sie sich vor, dass Ihr Kind sieht, dass Sie gerade fertig sind Köder den Haken. Ernsthaft jetzt - wird Ihr Kind versuchen und Rennen zurück zum Wasser, bevor Sie loslassen der Linie, oder ist Ihr Kind geduldig genug, um zu warten, bis Sie seine OK sagen? Ich weiß, was meine Kinder tun würden. Für den Haken-Köder ist dies eine No-Win-Situation und wird wahrscheinlich zu einem Haken in der Köder Hand eingebettet führen.

Schritt 10: Größere Fische

Wie zu fischen

Es gibt mehrere Arten von Fischen, die Sie in frischem Wasser je nach Bereich des Landes und die Art der Köder Sie verwenden können. Dazu gehören Wels, Bass, Crappie, gelbe Barsch und andere.

Angeln mit Teigbällchen könnte Ihnen einen Wels. Diese können groß genug wachsen, um Ihren Pfosten zu brechen, aber sind ausgezeichnetes Essen. Beim Entfernen von Wels aus der Linie, müssen Sie einige Sorgfalt (Kinder brauchen einige Hilfe hier), da Wels haben Stacheldrüse auf jeder Seite direkt hinter den Kiemen und oben auf der Wirbelsäule. Diese Widerhaken sind schmerzhaft, wenn der Wels fliegt und es schafft, einen in dich einzubetten.

Ein Wels kann sicher gehalten werden mit dem gleichen Griff wie für Bluegills verwendet werden, aber da Wels haben statt Skalen statt, können sie schwerer zu halten und erfordern einen sehr festen Griff. Der Daumen geht auf einen Kiemen kurz vor der Stacheldrehflosse, die Handfläche gegen den Rücken vor der oberen Stacheldrahtflosse und die ersten und zweiten Finger gegen die gegenüberliegende Kieme vor der Stacheldrahtflosse, mit den dritten und vierten Fingern im Rücken Der Stacheldrahtflosse. Das gibt Ihnen eine hervorragende Kontrolle über den Wels und der Haken kann sicher entfernt werden.

Wenn Sie mit Würmern fischen, zusätzlich zu Bluegills und Wels, könnten Sie auch fangen Bass, Crappie oder gelbe Barsch. Diese Fische bevorzugen lebende Köder und Würmer sind ein Favorit.

Wenn Sie mit Wurm fischen, ist der einfachste Weg, um Ihren Haken zu fangen Bluegills ist es, den Wurm in zwei Hälften zu kneifen und dann fädeln Sie den Wurm auf den Haken, so dass die Spitze des Wurms zu wackeln und ziehen Sie den Fisch. Sobald Bluegills erkennen, dass Würmer verfügbar sind, werden sie auf sogar die winzigsten Stückchen von Wurm am Ende des Widerhanges zu beißen.

Schritt 11: Viel Glück!

Wie zu fischen

Hooking ein wirklich großer Fisch kann spannend und es neigt dazu, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Während ich mit meiner Tochter fotografierte, erklärte ich sorgfältig, dass, wenn man einen großen Fisch fängt, man nie auf den Stock stoßen möchte, da ein großer Fisch das obere Segment vom unteren Segment ziehen kann. Ich zeigte mit der Stange auf das Wasser, um ihr zu zeigen, was nicht zu tun sei, und in diesem Augenblick packte ein großer Wels den Köder und trennte das obere Segment der Stange, das sofort über den Teich fuhr. Meine Tochter zog sofort ihre Schuhe aus und behauptete, dass sie nach den Fischen hineingehen würde, aber ich schlug vor, eine Gießstange mit einem Köder zu verwenden, um das fehlerhafte Polsegment einzuhaken und die Stange, die Linie und den Fisch abzurufen. Nach ein paar Versuchen mit einem Topwater locken, und nach dem Entfernen der drei Bässe, die den Lure, während ich die Versuche machte, haben wir es geschafft, die Linie zu haken und bringen Sie den Fisch, mit den Ergebnissen hier zu sehen.

Die Fische, die aus diesem Fisch waren ausgezeichnet.

Schritt 12: Reinigen und Kochen

Ein Dutzend bluegills kann eine Mahlzeit leicht bilden, wenn Sie sie behalten werden, und sie sind köstlich. Details von, wie man Ihre Fische säubert, kann auf dem Netz leicht gefunden werden, aber für bluegills, sind die Grundlagen unten gezeigt, und es kann die Krönung des Fischereiabenteuerns für Ihre Kinder sowie ein Spaßende zu einem Familie Ausflug sein.

REINIGUNG UND KOCHEN BLUEGILLS

- Verwenden Sie einen Löffel, um die Skalen abzuschaben - gehen Sie von Schwanz zu Kopf, wenn Schaben
- Schneiden Sie den Kopf in der Rückseite der Kiemen
- Schneiden Sie einen Schlitz hinunter den Magen, um die Entlüftung und entfernen Sie die Eingeweide
- In kaltem Wasser waschen.
- Dip in Milch und Ei dann rollen in Mehl mit etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack und braten in Öl
Bis goldbraun
- Informieren Sie jüngere Kinder auf kleine Knochen vorsichtig sein. Eine Gabel kann verwendet werden, um das Fleisch von den Knochen abzulagern.

YUM!

Related Reading