Home > spielen > Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Advertisement

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Popped Zeichenfolge? Oder vielleicht haben Sie gerade beschlossen, dass es an der Zeit ist, jene Jahr-alten Strings zu ersetzen, die für die letzten sechs Monate abgenutzt worden sind. Egal, haben Sie keine Angst. Diese instructable wird Sie durchlaufen, Schritt-für-Schritt, wie die Saiten einer akustischen Stahlsaitengitarre ersetzen. Es ist für den Beginn Gitarrenspieler, die nie einen Gitarren-String ersetzt haben kann.

Gitarren Saiten neigen dazu, im Laufe der Zeit verschleißen. Sie verlieren ihren Ton, verlieren ihr Gefühl, härter zu halten in Melodie, und brechen leichter, so ist es wichtig, um Ihre Saiten zu ändern, wenn Sie klingt Ihr Bestes wollen. Zu wissen, wie man Gitarren-Saiten ändern ist ein wichtiger Teil des Seins ein Gitarrist. Es ist wirklich keine schwierige Aufgabe, kann aber für neue Gitarristen einschüchtern. Mit ein wenig Übung und Erfahrung, aber, werden Sie ersetzen Strings wie ein Profi.

Tipps: Ich schlage vor, dass Sie Ihre Strings mindestens alle sechs Monate ändern. Für diejenigen, die für Stunden jeden Tag üben, können Sie sogar Ihre Strings ändern alle zwei Monate oder so.

Schritt 1: Materialien

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Obwohl es möglich ist, Saiten nur mit bloßen Händen zu ersetzen, hier sind ein paar Materialien, die Sie sehr hilfreich finden und die Sie benötigen, um diesen Durchgang vollständig zu folgen:

Neue Gitarrensaiten (natürlich)
Zangen (Nadel-Nase bevorzugt)
Kabelschneider
Sehr weiches und sauberes Tuch (Poliertuch bevorzugt)

Optional:
String Winder (Ich verwende nicht ein, aber viele Menschen nutzen sie und sie können beschleunigen den Austausch)

Schritt 2: Teile der Gitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Bevor wir mit dem eigentlichen Saitenwechsel beginnen, ist es wichtig, die Namen der verschiedenen Teile der Gitarre zu kennen. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Bilder, um die Namen der verschiedenen Teile der Gitarre anzuzeigen.

Schritt 3: Alte Zeichenfolge entfernen und entfernen

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Legen Sie Ihre Gitarre auf eine solide, flache Oberfläche, die nicht zerkratzen oder möglicherweise Ihre Gitarre schädigen. Ein Teppichboden oder ein Tisch mit einer Platte / Decke gelegt wird als eine geeignete Oberfläche, auf der Sie Ihre Gitarre zu legen. Es hilft auch, etwas unter den Kopf der Gitarre zu platzieren, um es bei der Arbeit, wie Sie arbeiten.

Sie sollten mit dem low-e-String beginnen, der der dickste ist, und ersetzen Sie einen String zu einem Zeitpunkt. Einige Leute mögen es, alle Saiten sofort zu entfernen und danach die neuen zu setzen. Ich empfehle NICHT entfernen alle Saiten auf einmal, weil es alle Spannungen, die der Hals beruht auf und könnte möglicherweise beschädigen Sie Ihre Gitarre entfernt. Warum riskieren?

Beginnen Sie also, die tiefe E-Saite zu entfernen, indem Sie den Stimmzapfen abwickeln - Sie sollten den Zapfen in Richtung des Körpers der Gitarre drehen, bis genügend Spiel vorhanden ist, so dass Sie die Saite aus dem Loch herausziehen können.

Tipp: Dies ist, wo die Saite Winder würde praktisch sein, um den Prozess zu beschleunigen.

WARNUNG: Versuchen Sie NICHT, den Brückenstift zu entfernen, bevor Sie die Spannung am Strang lösen. Es könnte Ihnen oder Ihrer Gitarre schaden, und niemand will das.

Sobald Sie das getan haben, verwenden Sie Ihre Zange, um den Brückenstift für diese Saite aus der Brücke zu ziehen.

Tipp: Seien Sie nicht zu rau mit Ihrer Zange, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Brückenpins schrecklich aussehen. Es ist leicht zu beulen, kratzen oder brechen eine Brücke, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Sobald der Brückenstift heraus ist, entfernen Sie einfach das Kugelende der Schnur vom Loch. Sie können die alte Zeichenfolge verwerfen oder sie behalten, wenn Sie es wünschen; Es besteht keine Notwendigkeit für den Rest des Ersatzprozesses.

Schritt 4: Reinigen Sie Ihre Gitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Mit der Saite entfernt, nehmen Sie die Gelegenheit, wischen Sie Ihre Gitarre mit dem Poliertuch an den Orten, die Sie normalerweise nicht erreichen können. Achten Sie darauf, dass Sie jeden Staub abwischen, der sich auf dem Griffbrett und vor der Brücke angesammelt haben könnte.

Schritt 5: Sichern der neuen String in der Brücke

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Dieser Schritt kann ein bisschen tricky die ersten paar Male, die Sie es tun. Entkoppeln Sie die neue Low-E-Saite und legen Sie das Kugelende der Saite etwa ein Zentimeter oder zwei in das Loch hinein.

Wenn Sie den Brückenbolzen wieder zurückschieben, stellen Sie sicher, dass die Kerbe im Brückenbolzen mit der Schnur ausgerichtet ist, und ziehen Sie die Schnur leicht nach oben, so dass der Ball gut einrastet. Du solltest den Ball "sicher" an Ort und Stelle fühlen. Der Ball sollte nur unter dem Kopf des Brückenbolzens liegen, nicht unterhalb der Spitze des Brückenbolzens.

Sobald Sie denken, Sie haben den Ball Ende der Saite gesichert, schieben Sie den Brückenpin wieder an Ort und geben die Saite ein wenig Schlepper. Wenn der Brückenstift löst oder herausspringt, wurde das Kugelende der Saite nicht richtig befestigt. Wenn es fest an seinem Platz bleibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 6: Wickeln des neuen Strings

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Tipp: Befolgen und beachten Sie die Bilder für diesen Schritt. Sie machen den Prozess viel leichter zu verstehen.

Drehen Sie den Stimmzapfen, bis das Loch senkrecht zum Hals der Gitarre zeigt (siehe Bild 1).

Ziehen Sie nun die Saite in Richtung Spindelstock, so dass die Mehrheit der Schlaffheit verschwunden ist. Etwa eineinhalb Zentimeter vorbei an dem Zapfen werden Sie die Saite durchziehen, die Saite in einem Winkel von 90 Grad kräuseln, so dass die Saite von der Gitarre wegweist (siehe Abbildung 2).

Führen Sie den Strang durch das Loch, bis er durch seine Biegung gestoppt wird (siehe Bild 3) - dies sollte eine gute Menge an Durchhang zu schaffen. Sobald Sie es so weit wie möglich eingezogen haben, ohne die Kräuselung zu erzwingen, kräuseln Sie die Saite wieder so, dass sie zur Spitze des Kopfes zeigt (siehe Bild 4).

Wie Sie anfangen, den Stimmzapfen weg vom Körper der Gitarre zu drehen und die Schnur festzuziehen, müssen Sie Spannung durch Drücken der Schnur unten mit Ihrem Zeigerfinger und das Ziehen herauf und zurück auf der Zeichenkette mit Ihrem Daumen und Mittelfinger verursachen Siehe Bild 5). Achten Sie darauf, dass die Saite in ihrer Nut in der Mutter liegt. Dies macht das Wickeln der Saite wesentlich einfacher und glatter. Wenn Sie dies nicht tun, wird der String einfach entwirren, während Sie versuchen, es festzuziehen.

Achten Sie beim Drehen des Stimmzapfens darauf, dass der gewickelte Strang über das Ende des Strangs läuft, der aus dem Loch des Stimmzapfens herausragt (siehe Bild 6). Dies geschieht nur auf der ersten Umschlingung.

Vergewissern Sie sich, dass die verpackte Zeichenkette unter dem Ende der Zeichenkette liegt. Möglicherweise müssen Sie die Zeichenfolge physisch verschieben, um sicherzustellen, dass sie unter dem Zeichenfolgenende verläuft (siehe Abbildung 7). Jede Packung danach sollte unterhalb der Umhüllung davor liegen (siehe Bild 8). Vermeiden Sie es, die Saiten zu überqueren oder zu überlappen. Fahren Sie mit dem Anziehen der Saite fort, bis die Saite in der Nähe ist.

Schritt 7: Strecken und Abstimmen der Zeichenfolge

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Mit Ihrer Saite (oder in der Nähe), wollen Sie strecken Ihre Zeichenfolge. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Saite behalten ihre Tonhöhe; Sonst müssen Sie ständig stimmen und re-tune Ihre Gitarre.

Einfach die Schnur an etwa dem zwölften Bund ziehen und nach oben für etwa sechs Sekunden und dann wieder über das Schallloch in Richtung der Brücke ziehen. Es ist okay, es eine gute Strecke geben, aber nicht übertreiben. Sie wollen nicht einen brandneuen String Pop! Die Tonhöhe sollte deutlich niedriger sein, also die Saite neu einstellen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Tonhöhe nicht deutlich abfällt. Es sollte nicht mehr als vier oder fünf Strecken.

Wenn Sie Hilfe mit und Informationen über eine Gitarre Besuch Tuning http://www.howtotuneaguitar.org/ .

ACHTUNG: Seien Sie besonders vorsichtig beim Strecken der leichteren Saiten. Die High-E-Saite kann überraschend einfach zu pop.

Schritt 8: Trimmen Sie die überschrittene Zeichenfolge

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Mit dem Drahtschneider, schneiden Sie die überschüssige Zeichenkette, so dass etwa viertel Zoll (siehe Bilder).

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade Ihre Gitarrensaite erfolgreich geändert!

Schritt 9: Wiederholen

Zu String oder nicht zu String: So ersetzen Sie Strings einer Steel-String Akustikgitarre

Nun, da Sie Ihre Low-E-String ersetzt haben, haben Sie fünf weitere zu gehen. Wiederholen Sie die Schritte 3 - 8 mit den übrigen Strings.

Tipp: Achten Sie darauf, dass, sobald Sie anfangen, die höchsten drei Saiten zu ersetzen, die Richtung, in der Sie die Stimmzapfen drehen, umgekehrt wird, genauso wie die Richtung, in der Sie die Saite durch das Loch im Stöpsel führen. Denken Sie daran, sollten Sie immer drehen Sie den Stiel in Richtung des Körpers der Gitarre zu lösen und weg von dem Körper der Gitarre zu ziehen, und die Saite sollte immer weg zeigen, aus dem Spindelstock, wenn Sie es durch den Stöpsel.

Und dann sind Sie fertig! Hoffentlich wurde der Prozess einfacher, wie Sie ging, und ich hoffe, dass diese instructable war hilfreich für Sie. Viel Spaß beim Spielen!

Related Reading